Das Beste von Istrien – romantisch, kulinarisch & Meer

Bergdorf Motovun Istrien Kroatien
Motovun im Hinterland
Istria best places Istrien Weine
Strände Rovinj Altstadt Istrien
Baden in der Altstadt von Rovinj

 

 

Unser erstes Ziel führt uns in den Norden Istriens in Kroatiens kulinarisches Paradies.

 

Ob das alte Hafenstädtchen Novigrad am Meer oder das mittelalterliche Dorf Motovun auf dem Berg, beide eignen sich hervorragend für unser Vorhaben – das genussreiche, hügelige Hinterland Istriens zu erkunden: Romantische Bergdörfer und rustikale Konobas, die Weingärten und Trüffelwälder, der wilde Spargel und das Weltklasse-Olivenöl.

 

Auf der legendären 'Parenzana' kann man die Kalorien wieder abstrampeln. Auf der stillgelegten Bahntrasse von 1902 radeln wir durch eine herrliche Kulisse von Motovun bis Grožnjan, den beiden Perlen im grünen, stillen Hügelland.

 

Unten an der lebhaften Küste reihen sich wie an einer Perlenkette die venezianisch geprägten alten Städte Novigrad, Porec, Rovinj und Pula.

Istrien Reiseführer und Lese-Tipps

Von Europa Erlesen. Der schmucke kleine Band ist ein Fenster in die literarische Welt Istriens. (Amazon)

Alle schönen Wanderungen Istriens und der nahen Inseln, von der Küste bis ins reizvollen Hinterland (Amazon)


 

"Noch 172 Tage bis zum Sommer" Eine istrische Reise.  Ein spannender, ganz persönlicher Blick auf Istrien von der einheimischen Journalistin Lidija Klasic. Kurzweilig und wortgewandt nimmt sie einem zu den Menschen und dem Geschehen in diesem Landstrich mit (Amazon Buch und Kindle Ausgabe).

 

Der ISTRIEN Reiseführer von Michael Müller (2017) war mir besonders wertvoll, denn die Autorin hat genau unsere Vorlieben getroffen. Sogar die Slowenische Riviera wurde aufgenommen, wo viele Reisende ja durchkommen. Großes Plus: das Special zu Rad- & Wanderwegen mit allen Etappen der berühmten Parenzana Strecke (Amazon).

Das alte Hafenstädtchen Novigrad

Novigrad Hafen Altstadt Istrien Tipp
Zu stürmisch, die Fischkutter in Novigrad bleiben im Hafen
Istrien Novigrad Strände Baden
Originelle Badeeinstiege an der Promenade von Novigrad

 

Die alte Hafenstadt Novigrad liegt auf einer Halbinsel, umrundet von einer schönen Promenade, die auch zum Baden einlädt. Fischerboote fahren noch täglich raus und kehren mit Sardinen, Scampi und den besten Jakobsmuscheln zurück, für die man hier bekannt ist. Novigrad ist klein und charmant mit einer gut erhaltenen Stadtmauer und schmückt sich mit einem der besten Restaurants Istriens. Damir & Ornella sind berühmt für ihr 'istrisches Gourmet Sashimi' und lokale Meeresküche (verschiedene Menüs). Aktuelle Bewertungen lesen. Auch empfohlen wird das Restaurant Marina mit kreativen, maritimen Gerichten.

 

DAMIR I ORNELLA NOVIGRAD

 

KONOBA ASTAREA BRTONIGLA

Die KONOBA ASTAREA im nahen Bergdorf Brtonigla ist äußerst stimmungsvoll, vor allem ihr beeindruckender offener Grill auf dem fast alles Bestellte an dem Abend landet. Kvarner Scampi, Jakobsmuscheln aus Novigrad, ganze Seezungen, Doraden und Hechte oder auch mal ein Bistecca.  Am besten hält man sich schlicht an das Gegrillte aus dem Meer, wie es hier alle tun, und lässt sich nicht vom Patron zu weiteren Gängen überreden. Es gibt keine Karte, am Tisch wird man vom Chef persönlich beraten. Meine Pasta 'Fuzi mit wildem Spargel' war lieblos und fad, das Bistecca gut, obwohl wir schon bessere hatten. Am Feuerherd steht seine Frau, die den ganzen Abend förmlich unter dem heißen Grill verschwindet – alle Achtung. 

 

KONOBA ASTAREA in Brtonigla, 9km von Novigrad, Google Map Reservierung Tel +385 52 774 384 Bewertungen

 

RESTAURANT RONDO IN BUJE

Das Rondo ist ein weiterer guter Tipp. Die Qualität ist sehr gut, lecker die Gnocchi und der Käseteller und es gibt auch gute Pizza. (siehe Gästebewertung Tripadvisor

Camping Deluxe in Novigrad

'Glamping', das glamouröse Camping ist im Vormarsch. Auf Istriens führenden Campingplätzen werden die Mobilheime immer luxuriöser bei wachsender Beliebtheit. Denn, wo sonst kann man dem Meer so nah und so ungezwungen seinen Urlaub verbringen? 

Luxus Mobilheim Camping Istrien
Schöne Mobilheime im Camping Sirena in Novigrad

 

Auf der letzten Kroatien-Reise haben wir das Freiheitsgefühl im Wohnmobil extrem genossen. In Istrien mit seinem interessanten hügeligen Hinterland wollen wir beweglicher sein und nehmen den PKW. Auf die Pole-Position des Campings müssen wir nicht verzichten und testen ein Mobilheim im Camping Sirena in Novigrad.

 

Uns gefällt die angenehme, überschaubare Größe des sehr gepflegten Campingplatzes, und wichtig ist uns die Nähe zu einer Stadt. Über die schöne Seepromenade sind wir in 10 Minuten in der alten Hafenstadt Novigrad. Erste Lage haben die 'Bella Vista Holiday Homes' am Hang über dem Meer mit aufschiebbaren Panorama-Fenstern und Pool (leider schon ausgebucht). Wir wohnen gleich dahinter in den 'Sirena Premium Village Holiday Homes' mit Meerblick und modernster Ausstattung bis zur Mikrowelle. Einen kleinen Pool mit Liegen teilt man sich mit den Nachbarn.  Das WLAN ist sehr gut und kostenlos. Die Stellplätze für Camper sind hier allerdings auch nicht zu verachten – aus dem Bett steigen und ins Meer springen...

  • Die Top Einrichtungen des angeschlossenen, modernen Hotels Animess Maestral können mit genutzt werden, wie die Sportanlagen und Pools. Es gibt eine schöne Strandbar und ein Grillrestaurant.
  • Gerne haben wir hier Tennis gespielt, 17 gepflegte Sandtennisplätze mit Flutlicht stehen zur Verfügung.
  • Camping SIRENA Novigrad (Animess Hotels & Campsites). Unser Mobilheim 'Premium Sirena Village Holiday Home' ist auch über Booking.com buchbar. 

 

Sirena Camp Infinity Pool Novigrad Istrien
Die Poolanlage, dahinter die Altstadt von Novigrad

Bergdorf-Idyll Motovun – lebendiges Mittelalter

Motovun Unternehmung highlights Istrien
Hinauf nach Motovun
Istrien schönstes Bergdorf Motovun
Blick von der Stadtmauer in Motovun, unten die Konoba Mondo

 

Nicht von ungefähr schrieben viele Romanciers über den Zauber Motovuns. Das berühmteste Dorf in Istriens Hinterland ist schon von weitem zu sehen. Von einer wehrhaften Festungsmauer umschlossen schwebt es über einer lieblichen Landschaft. Und ist man in einer ruhigen Jahreszeit hier, glaubt man an eine Reise in die Vergangenheit. Nachdem man durch das wappenverzierte Stadttor geschritten ist, kommt der Freiplatz an der steil abfallenden Stadtmauer, die Loggia und der Kirchplatz. Verschachtelte Steinhäuser klettern steil die engen gepflasterten Gassen hoch. In den Morgenstunden beim Gang über die Stadtmauer erleben wir Motovun in der wunderbaren Stimmung regloser Magie. Der Morgennebel liegt über dem Mirnatal, der Blick reicht über das Hügelland bis zum Meer.  Die Venezianer konnten noch mit dem Schiff bis Motovun fahren, heute ist der Weg über die Mirna versandet.

Auch zur Dämmerung ein herrlicher Gang, während es in den Gassen aus den Konobas bereits nach Trüffeln duftet!

Restaurant Tipp – Essen in Motovun

Trüffel Restaurants Tipp Motovun Istrien
Schöne Lage – Restaurant Mondo Motovun

 

In den einladenden Restaurants kommt die gute Landküche auf den Teller – Trüffel aus den Wäldern, wilder Spargel, Steinpilze, Fuži, Risotto und das istrische Boškarin Rind. Die edleren, weißen Trüffel gibt es nur im Winter, die häufig vorkommenden schwarzen Trüffel gibt es das ganze Jahr. Der größte weiße Trüffelpilz der Welt wurde übrigens hier in Istrien gefunden und wog 1,3 Kilo.

 

Das Restaurant Mondo, an einem schönen Platz zwischen den Gassen, ist uns sehr sympathisch und wir können draußen sitzen. Das Personal ist entspannt und professionell. Empfehlen würde ich alle Pasta-Gerichte mit Trüffel. Das Risotto mit Aubergine ist wunderbar cremig wie auch die Polenta. Köstlich die Gnocchi mit Scampi, der Malvazija Hauswein dazu gut und süffig. Und das Rumsteak mit Trüffel am Nebentisch scheint auch stille Begeisterung auszulösen. Bevor die Nacht sich niedersenkt, bleib noch Zeit durch das gotische Tor zu gehen und die stille, weite Aussicht bei einem abschließenden 'Biska' (Mistelschnaps) zu genießen.

Trüffel Restaurants Tipp Motovun Istrien
KONOBA MONDO MOTOVUN

 

Restaurant Tipps Motovun

  • Zweifellos die beste Aussicht hat das Restaurant Pod Voltom direkt an der Stadtmauer sowie die Cafe-Bar nebenan.
  • 20 Minuten (11km) von Motovun wird der Agriturismo Tikel empfohlen mit typischen ländlichen Speisen, wie hausgemachte Pasta und Wurstwaren, Trüffelgerichten und Geschmortes aus der Peka (auf Vorbestellung). Auch Zimmervermietung (Booking.com).

Hotels & Unterkünfte in Motovun – drei Empfehlungen

Hotel Tipps Motovun

  • Die Familienpension Villa Marija (unsere Unterkunft) in einer steilen Altstadtgasse. Einfache, nette Zimmer, bestechend ist der Ausblick vom eigenen großen Balkon, auf dem auch das gute Frühstück serviert wird. Gebucht bei Booking.com
  • Das Traditionshaus Hotel Kaštel auf dem oberen Dorfplatz neben der Kirche (auch mit Restaurant).
  • Die Villa Borgo B&B (über Booking.com) neben der Stadtloggia mit schöner Terrasse.

 

Autofreies Motovun. Vom großen Parkplatz unterhalb von Motovun bringt ein Shuttlebus die Tagesbesucher hinauf. Übernachtungsgäste können das Auto auf einem Parkplatz weiter oben abstellen. Das ist bestens organisiert, schon an der Ortsschranke wusste man von unserer Anreise zur Villa Marija. Der Sohn wird angerufen, der sagt der Mutter Bescheid, die uns mit dem Gepäck am Parkplatz abholt. Im Sommer muss man tagsüber mit Busladungen rechnen, die durchs Städtchen strömen. 

Auf Entdecker-Tour im hügeligen Hinterland

Motovuns Lage ist ideal, um Istriens verträumtes Hinterland zu erkunden (2 Tage und mehr, wir haben bei weitem nicht alles gesehen). Ausflüge zu den vielen kleinen Ortschaften, die auf den Hügeln wachsen. Weingüter, Bauernhöfe und Olivenmühlen. Und zu guter Letzt in eine ländliche Konoba mit hausgemachter, ehrlicher Küche einkehren.

Istrien Ausflug aufs Land Berge
Morgennebel über den grünen Hügeln Istriens

Grožnjan – kleines malerisches Künstlerdorf

Grožnjan Istrien mit den Rad
Im malerischen Künstlerdorf Grožnjan
Grožnjan Istrien Künstlerdorf
Radlerstopp auf dem Panorama Kirchplatz in Grožnjan

 

Das steinerne, pittoreske Bergstädtchen Grožnjan war fast ausgestorben, bis eine Künstlerkommune es 1965 entdeckte und wiederbelebte. Heute sind die Pflastergassen blumengeschmückt mit einer künstlerisch geprägten Atmosphäre. Galerien, Kunsthandwerkstätten und Musikschulen, deren Klänge im Sommer durch die Gassen dringen. Der obere große Kirchplatz mit alten Rosskastanien und einer Cafe-Bar lädt zur aussichtsreichen Rast ein. Von der steil abfallenden Stadtmauer ist der Blick fantastisch.

 

Top Olivenöl einkaufen. Auch um Grožnjan wird das hervorragende istrische Olivenöl hergestellt. Der Bauernhof Pucer hat einen kleinen Laden im Ort, wo sein ausgezeichnetes, biologisches Viva Diego Olivenöl zu kaufen ist. (Flos Olei Auszeichnung und sehr guter Preis). 

 

Übernachten in Grožnjan. Das kleine Grožnjan bietet einige Unterkünfte in der Altstadt, wie das schöne House Fiorela mit 2 Schlafzimmern. Übersicht auf Booking.com

 

Restaurants in Grožnjan. Mehrere richtig gute Konobas sind nicht weit im 8km entfernten Buje oder das Stari Podrum in Momjan. Alle hier im Überblick zu finden (Tripadvisor).

 

Vorschlag für eine Tagestour: Motovun, Groznjan, Buje, Momjan, Oprtalj, Livade, Motovun (75km  Google Map).

  

Grožnjan Istrien Sehenswürdigkeiten Ausflug
Pittoreske Bergstädtchen Grožnjan

Parenzana – Aufsteigen bitte

Parenzana schönste Rad-Strecke Istrien
Auf der Parenzana geht es über Brücken und durch Tunnel

 

Parenzana das beste Stück – von Grožnjan nach Motovun 

 

Die alte Bahnstrecke die nur von 1902 bis 1935 Gleise trug ist heute eine einzigartige Mountainbike-Strecke samt alter Tunnel, Viadukte, Bahnhofsgebäude und vielen Aussichtspunkten. Auf dem Filetstück zwischen Grožnjan und Motovun kann man es quasi rollen lassen, der Weg verläuft die rund 20km stets leicht bergab!

 

Zu Zeiten der Habsburger Monarchie baute man die 123km lange "Parenzana" Schmalspur-Eisenbahnstrecke. Von Triest bis nach Poreč musste sie sich verbiegen, in 604 Kurven hügeliges Land und Karstberge überwinden, um Waren wie Wein, Olivenöl, Stein, Holz oder Felle von den entlegenen Dörfern an die Küste zu transportieren. Zu Unfällen kam es mitunter durch Borawind, Geschwindigkeitsüberschreitung, Erdrutsch oder Sabotage.

Schnell war man nicht, bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 25 km/h. Am steilsten Anstieg der Parenzana wurde der Zug so langsam, dass die Fahrgäste nebenhergingen und sich die Beine vertraten, während blinde Passagiere an der Stelle gerne einstiegen. Nach dem Zerfall der Österreichisch-Ungarischen K.u.K. Monarchie übernahmen die Italiener den Betrieb und legten sie 1935 still als Mussolini Abessinien (heutiges Äthiopien) den Krieg erklärte. Die Schienen sollten nach Afrika verfrachtet und zu Kanonen geschmolzen werden. Das Schiff mit der "Parenzana" an Bord versank jedoch vorher auf seiner Fahrt im Mittelmeer.

 

Unsere Bike-Tour Motovun-Grožnjan-Motovun

Von Motovun rollen wir runter nach Livade. Von dort nehmen wir die kleine Nebenstraße am Fluss entlang, alles flach bis Ponto Porton, wo der anstrengende Teil wartet, 4,5km hinauf nach Grožnjan auf der kaum befahrenen Nebenstraße. Der schöne Ort entschädigt und wir Verweilen gern bevor es auf die "Genussstrecke" der Parenzana geht, Richtung Motovun immer angenehm bergab ohne großes Bremsen und Treten. Licht sollte man dabei haben für den 100m langen, völlig dunklen Tunnel, in dem man das Rad dann besser schiebt (viele große Steine). Wieder in Livade angekommen schauen wir uns das kleine Parenzana Museum an. Dann noch einmal nach Motovun hinaufkämpfen. Mit dem E-Mountainbike ist die Tour dann ein Kinderspiel. Aber schön war's. Tagesausflug von ca. 6 Stunden, Länge ca. 35-40km, Karte in der Bildergalerie.

Lieblings-Konoba in Istrien – Agroturizam Selo Mekiši

Tipp beste Agriturismo Konoba Istrien Vizinada Grillrestaurant
Schöne Konoba Selo Mekiši, im Weindorf Vizinada

 

Unsere Lieblingskonoba Selo Mekiši liegt in dem Weindorf Vizinada. Es ist Sonntag, auf der schattigen Terrasse sind lange Tische eingedeckt für die Familien, die noch kommen werden. Es gibt noch einen Zweiertisch für uns, und wir beginnen mit dem vorzüglichen weißen Hauswein. Ein dichter Malvazija mit ausgewogener Frucht vom Weingut Poletti aus der Nachbarschaft. Heute steht Eselsroulade auf der Tageskarte, dazu wählen wir noch das Schweinefilet und die Hauswürstchen vom Grill, vorab ein aromatisches Rinder-Carpaccio und Fuzi mit Speck und grünem Spargel. Das Fleisch kommt vom Hof und alles ist hausgemacht. Wenn man hier sitzt, ist man angekommen auf dem istrischen Land, wie man es sich vorstellt. Die Küche ist authentisch, die Atmosphäre zum Verweilen. Bevor man dann zufrieden das Lokal verlässt, kommen aufs Haus erst noch die Schnapsflaschen auf den Tisch.

 

Agroturizam Selo Mekiši (30min von Novigrad oder Porec), Mekishi Kod Vizhinade 10, Vizinada, mobil +385 91 568 8635 Google Map, aktuelle Bewertungen Tripadvisor, man versteht gut deutsch.

 

  • TIPP. Besuch Weingut Geržinić in Vizinada. Gute Weine und ein Top Olivenöl! Geržinić Marko Ohnići 9, Vižinada Tel: +385 52/446 285 m: +385 91 506 75 03
  • Eine weitere Weinempfehlung: Franc Arman nahe Vizinada: Narduči 5 52447 Vižinada +385 (0) 52446226
Tipp beste Küche Agriturismo Konoba Istrien Vizinada Grillrestaurant Garten
Eine Konoba zum Wohlfühen – Agroturizam Selo Mekiši

Hum und Roč

 

"Hum, die kleinste Stadt der Welt". Die Marketing Kampagne zur selbsternannten kleinsten Stadt und ihrer ungewöhnlichen Bürgermeisterwahl war erfolgreich. Die Besucher kommen zuhauf und die Beschaulichkeit geht. Jetzt hat man Hum auch zur Stadt des "Biska" ernannt, der vor vielen Haustüren auf Schildern beworben oder auf Fässern ausgestellt wird. Die Rezeptur des Mistelschnaps wurde hier vor 2000 Jahren erfunden, aus dem Trester der Mistel und mit Kräutern versetzt. Mitte Mai wirkt der winzige Ort mit einem Reisebus aus Passau und 20 Autos schon touristisch eingenommen. Den Zauber haben wir hier nicht mehr gespürt. Hum ist jetzt auch 'free wi-fy' Zone.

 

Von Hum führt die Glagolitische Allee nach Roč, das noch recht ursprünglich daherkommt. Man bereitet gerade den Festplatz für das jährliche Harmonikafest vor, zu dem 50 Musiker anreisen. Am 'Fritule' Stand gönnen wir uns noch die verlockenden Quarkkrapfen mit Zimtzucker (traditionell zu Karneval) bevor es in den Weiler Kotli mit einer malerischen Wassermühle geht.

 

Unsere Entdeckung dort: Ein leckerer Biska Mistelschnaps vom Bauer, der ihn aus seiner Haustür heraus verkauf neben Maulbeer- und Honigschnaps – dazu günstig. Der Biska Kräuterschnaps, nicht so stark wie Grappa, ist bei Touristen sehr beliebt und wird mittlerweile überall serviert und in Läden angeboten (große Preisspanne).

 

Vorschlag Ausflug 1.  Route Motovun, Buzet, Roč, Kotli, Hum, Motovun (52km Google Map).

 

VINISTRA Poreč – Istriens Top-Winzer bitten zur Verkostung

In Poreč kann man sich jeden Mai für rund 10 Euro auf der VINISTRA durch fast alle namhaften Winzer Istriens trinken.  Auf der Weinmesse stellen sich die lokalen Winzer mit einer Auswahl ihrer Weine vor, die probiert werden können. Vorher besorgen wir uns das Pfand-Weinglas und ziehen von Stand zu Stand. Unbedingt probieren, die Schaumweine von MISAL, der einzigen Sektmanufaktur Istriens. Freitag, am ersten Tag, ist es mittags noch recht ruhig und wir kommen schnell voran, wie auch der Alkoholpegel. Glücklicherweise gibt es den kleinen Feinkostbereich, wo Trüffelprodukte, Pršut Schinken und ein toller Käse von der Käserei LATUS verkauft werden. Der richtige Mittags-Snack für die Uferpromenade in Poreč.  Istriens Weltklasse-Olivenöle sind zu Verkosten und werden leider nicht verkauft.

 

VINISTRA in der Sporthalle von Poreč (Google Map) mit großem Parkplatz. Termin jedes Jahr Mitte Mai Fr-So.

Sonntag ist der große Tag, ab dem sich alle Weinbauer-Familien treffen.

 

Poreč Stolz ist die Euphrasius Basilika (UNESCO Kulturerbe). Sie versteckt sich in den Gassen der Altstadt. Erstaunt waren die Experten, wie sich die prächtigen Wandmosaike aus frühbyzantinischer Zeit so lange erhalten konnten. Gold, Perlmutt, Emaille und Marmor leuchten heute im alten Glanz. Der Glockenturm kann bestiegen werden für einen Rundblick über die Dächer der Stadt. Über die Seepromenade ist man schnell einmal um die Landzunge von Poreč spaziert, das gegen Abend dann ziemlich trubelig wird. Die schönen blanken Pflastergassen werden, wie auch anders, von Souvenirläden flankiert. Zum Übernachten besser aufs Land ziehen oder etwas südlicher in den kleinen Fischerort Vrsar. 

Am Limski Kanal Schlemmen

Istrien Limski Kanal Boote Schwimmen erlaubt
Im sauberen Limski Kanal gedeihen Austern und Muscheln

Das ehemalige Fischerdorf Vrsar mit weitläufiger Hafenpromenade und hügeliger Altstadt liegt kurz vor dem naturgeschützten Limski Kanal, wo die Landverbindung unterbrochen wird. In dem canyon-artigen Kanal vermischen sich Meeres- und Flusswasser, was Muscheln und Austern hervorragend gedeihen lässt. Direkt aus dem Fjord werden sie am Ende der Bucht in den zwei nebeneinanderliegenden Restaurants serviert.

 

Muscheln schlemmen am Limski-Kanal. Auf Empfehlung gehen wir in das Restaurant Viking. Als Vorspeise gibt es Austern (europäische Tellerauster) und hinterher die große gemischte Muschelplatte mit Jakobsmuschel, Miesmuschel, Herzmuschel und der Archenmuschel, die geschlossen bleibt und schwer zu öffnen scheint. Man muss aber nur eine Art 'Dorn' herausziehen, um an ihr festes leicht süßliches Fleisch zu kommen.  Alles sehr frisch und gut und mit viel zu viel Brot aufgetunkt. 

Restaurant Viking (Bewertungen). Muschel- und Fischrestaurant am Limski Kanal. Von Vrsar ca. 30min mit dem Auto, der Radweg führt nicht hin, nur bis Kloštar! Google Map

 

Wunderbare Hausmannskost. Den Agroturizam Matošević im kleinen Ort Kloštar entdecken wir zufällig, als auf unserer Limski-Radtour ein heftiger Regenschauer über uns hereinbricht und wir Unterschlupf suchen. Die Mittagskarte ist klein, dafür schmeckt alles ausgezeichnet. Hausgemachte Fuzi mit Rindergulasch, wunderbar zart, und unsere besten Fuzi mit wildem grünen Spargel. Während es weiter regnet kosten wir ausgiebig den süffigen Merlot von Herrn Matošević, zum Abschluss noch sein Grappa, und zum Espresso gibt es die allerbesten Quarkkrapfen. Der Regenschauer hat sich ausgezahlt.

 

Die Familie Živko Matošević hat eine eigene Schlachtung, stellt einen sensationell guten Schinken her, einen leckeren Rotwein und ein schönes Olivenöl. Am nächsten Morgen decken wir uns vor der Weiterreise noch mit einigem davon ein. 

 

TIPP. Limski-Radtour von Vrsar mit Einkehr. Der Agriturismo Matosevic liegt am Ende der Limski-Radstrecke 9km von Vrsar durch Pinienwald. Es werden ein paar Zimmer vermietet und alle Produkte auch verkauft (Wein, Öl, Käse & Wurstwaren). Kontakt/Lage 

  • Limski Kanal. Von der Landseite (Rad-und Wanderweg ab Vrsar) hat man nur selten einen Blick auf den Kanal Google Map: von der 'Piratenhöhle' Cafebar mit einer Badeplattform und einem Aussichtsturm. Neben Ausflugsbooten haben Privatboote wieder Zugang in den Limski Kanal, wenn sie die 5 Knoten Höchstgeschwindigkeit einhalten. Kleine Boote ohne Führerschein oder Kajaks werden am Campingplatz Orsera vermietet.

Vrsar Skulpturenpark – Weltklasse-Kunst zum Anfassen

Tipp für Vrsar Topp Sehenswürdigkeit Istrien
Toller Skulturenpark bei Vrsar

 

Eine internationale Attraktion sind die abstrakten Skulpturen des jugoslawischen Bildhauers Dušan Džamonja (1928 - 2009). Berühmt sind seine 'Metal Sculptures' aus Eisennägeln und Drahtmaschen. Nach seiner Teilnahme an der Documenta und Biennale in Venedig 1960 kam der große Durchbruch. Um in den Genuss seiner monumentalen, abstrakten Skulpturen zu kommen, muss man nicht ins Museum of Modern Art New York oder in die Tate Gallery London. Sein Lebenswerk hat er im Skulpturenpark bei Vrsar hinterlassen im großen Garten seines Atelierhauses. Hartes Material aus Eisen, Marmor oder Aluminium, mal mit Innenraum und Licht, passt sich nahezu organisch in die Landschaft – manches erinnert an die Architektur von Gehry. Der Witterung ausgesetzt, werden sie Teil der Natur. Ein kostenloses Kunst-Vergnügen zum Anfassen, und ein Ort, der zum Verweilen einlädt.  Skulpturenpark Vrsar Lage auf Google Map.

 

Bildhauer Dušan Džamonja Skulpturenpark bei Vrsar
Kunst zum Anfassen Skulpturenpark bei Vrsar

Rovinj – Star der istrischen Halbinsel

Eine venezianische Stadt, wie aus dem Wasser gewachsen über der sich stolz der schlanke Campanile weit in den Himmel streckt. Die Silhouette der Stadt ist sicherlich eine der malerischsten. 

 

Eine perfekte mediterrane Kulisse mit romantischer Patina ist eine Touristen-Attraktion. Die Häuser in Rovinj winden sich hügelan oder haben ihre Hauswand direkt am Meer. Treppauf und treppab flaniert man durch Häuserbögen und Gassen, die von Souvenirläden gesäumt sind, mal unterbrochen von Konobas oder einer trendigen Bar mit Organic Food und Detox Drinks. Am Ende landet man wieder am Wasser, an einer der einladenden Klippenbars oder Badestellen. Die Uferpromenade führt einmal um Rovinj herum zum großen Hafenplatz, Angelpunkt des städtischen Lebens. Kaffeehäusern, Bars und Gelati laden zum abendlichen Corso ein in einer venezianischen Kulisse zwischen Rathaus, Balibi-Tor und Glockenturm.

 

 

EIN PAAR TIPPS FÜR ROVINJ

  • Ein Fahrrad mieten und die grüne Seite von Rovinj entdecken mit Stränden auf der Landzunge Zlatni.
  • Dort gibt es den besten Strandgrill in toller Lage am Zipfel der Landzunge – GRILL LOVOR.
  • Die beste Pizza macht DA SERGIO in der Altstadt von Rovinj in der Grisia 11.
  • Gehobene Küche – vor allem für Frisches aus dem Meer wird von vielen Seiten das Restaurant BLU empfohlen, nördlich von Rovinj.
  • Gourmet-Küche – als erstes Restaurant in Istrien mit einem Michelin Stern ausgezeichnet: Das Restaurant MONTE in der Altstadt von Rovinj (Google Map)

 

Fotos: Hotel Angelo D'Oro Rovinj

Pula –  "Las Vegas" der alten Römer

Besuch Pula Arena Amphitheater

 

Pula – im ehemaligen Vergnügungsdomizil römischer Kaiser ist Ende Mai wenig los. Der große Parkplatz unterhalb des Amphitheaters ist fast leer. Zu unserem gebuchten Apartment sind es keine 10 Minuten in die autofreie Altstadt, die sich bequem zu Fuß erkunden lässt.

 

In Istriens größter Stadt Pula (80.000 Einwohner) fallen die vielen römischen Monumente ins Auge: Arena, Forumtempel, Tore und Triumphbogen – und Kroatiens älteste Schiffswerft, wo sich nachts die Riesenkräne zu "Leuchtenden Giganten" verwandeln – ein Projekt des kroatischen Lichtdesigners SKIRA.

 

Ein beeindruckendes Erbe aus der Römerzeit ist die mächtige, gut erhaltene Arena von Pula  aus der Zeit um Christi Geburt. Die Römer aus dem Umland strömten zur Unterhaltung nach Pula. In der römischen Provinzstadt mit gerade mal 6.000 Einwohnern hielt man bei stets vollem Hause vor 23.000 Zuschauern Gladiatorenkämpfe, Tierhetzen oder gar „Seeschlachten“ ab, für die man die Arena flutete. Heute versammeln sich hier bis 5.000 Zuschauer zu den dann eher harmlosen Sommerfestivals. Besucherinformation 

 

Auf dem schönen 3000 Jahre alten Forumsplatz zieht der prächtige Augustus-Tempel alle Blicke auf sich. Auf dem ehemaligen römischen Marktplatz kann man herrlich verweilen im Kunstcafe Cvajner und blickt beim Kaffee oder Spritz auf die sechs korinthischen Säulen und das bildschöne gotische Rathaus.

 

Der historische Stadtkern von Pula ist Fußgängerzone mit normalen Geschäften. Abends flanieren die Einheimischen durch ihre Stadt und ihr 'goldenes Tor' hindurch – den reich geschmückten Triumphbogen des Sergius Lucius. Jener folgte Octavian (späterer Kaiser Augustus) in die Seeschlacht bei Actium, die Antonius und Kleopatra zur Flucht nach Ägypten in den Selbstmord trieben.

 

Pula ist eine sehenswerte Stadt, die von Touristenströmen noch nicht eingenommen wird.

 

Pula Cafes Restaurants
Kunstcafe Cvajner in Pula
Pulas Triumphbogen des Sergius Lucius
Pulas Triumphbogen des Sergius Lucius
Skiras "Leuchtende Giganten" in Pula Photo: Goran Sebelic
Skiras "Leuchtende Giganten" in Pula Photo: Goran Sebelic
Blick auf Pula vom Kastell über der Altstadt
Blick auf Pula vom Kastell über der Altstadt

 

TIPP. Istriens größter Markt in Pula besuchen

 

Pulas Frischmarkt und die interessante Jugendstil-Markthalle (täglich 7 bis 13 Uhr) sollte man besuchen. Am besten, sich morgens zu den Einheimischen ins Cafe setzen und das Marktgeschehen beobachten. Zum Verzehr wird hier nichts serviert, das Croissant holt man sich vorher in einer Bäckerei. In der Markhalle findet man die Fischhalle, nebenan Fleisch, Geflügel, Wurstwaren, Käse und vieles mehr. Im oberen Stockwerk reihen sich kleine Cafes, Bars und Imbisse aneinander mit einfachen, günstigen Gerichten. Die dekorative wie komplizierte Konstruktion aus Eisen, Stahl und Glas wurde im Jahre 1903 erbaut. Markhalle Pula Google Map

 

Freies W-Lan im Zentrum von Pula! 

 

Einkaufen in Pula Shopping Tipp
Schöne Markthalle in Pula besuchen

 

Ein Besuch im Restaurant Kantina Pula. Unsere Menüwahl war durchweg von sehr guter Qualität: Trüffel-Frischkäse, Fuzi mit mariniertem Boškarin Rind, vom Grill die Kvarner Scampi und Calamari. Etwas teurer als andere Restaurants, aber professionell und gut. (Aktuelle Bewertungen)

Die bestbewerteten Restaurants in Pula 

Konoba Batelina – Überraschungen aus den Tiefen der Adria

Es muss nicht immer Edelfisch sein... Innovative Überraschungen gibt es nur 8 Kilometer südlich von Pula in der Konoba Batelina, die man jedem Fischliebhaber wärmstens empfehlen kann.

 

Fische essen Istrien Konoba Batelina bestes Fischrestaurant
Fisch mal ganz anders – in der Konoba Batelina

 

Die Familie Skoko in Banjole betreibt das behagliche Restaurant mit viel Liebe, Kreativität und Hingabe. Sohn David veredelt den täglichen Fang, den der Vater aus dem Meer fischt – Muscheln, Krustentier und Adriafisch. Eine Karte gibt es daher nicht, der Tagesfang bestimmt das Angebot, das uns mündlich erklärt wird. Die Philosophie der Fischerfamilie ist die Zubereitung des gesamten Fangs, bei ihnen gibt es keinen Fisch zweiter Klasse. Vor allem der unterschätzte Blaufisch (Sardelle, Bonito und Makrele) kommt im Batelina zu neuen Ehren und wird von Kopf bis Schwanz verarbeitet. In diesem Monat hatte der Fisch allerdings gerade Schonzeit.

 

Ein Highlight. Unbedingt bestellen solltet ihr die phantasievolle gemischte Fischvorspeise 'del capitano'. Ein Streifzug durch das Adriatische Meer fürs Auge schön präsentiert. Aus jedem Teil des Fisches zaubert Sohn David ein kleines Geschmackserlebnis: Hai-Leberpaté, roh marinierte Rotbarbe, Bonito Confie mit jungem Fenchel, Congeraal Mousse, Brasse mit Tapioka-Kaviar, Katzenhai-Saté mit Garlic, Kabeljau Confie mit gerösteten Sonnenblumen, Anchovis mit Frühlingszwiebel-Sauce, geröstete Fischhaut mit Tomatenpurée, Octopus mit Fava Bohnen. Dazu noch ein Fisch Carpaccio.

 

Dann folgen die warmen Vorspeisen aus bodenständigen Traditionsgerichten, die wir uns jeweils teilen: Polenta mit Krebs und Tintenfisch Brodetto, Tagliatelle mit Bottarga von der Seezunge, Gnocchi mit Krebs-Ragout. Und mehr passt nicht rein. Eine wirkliche Gaumenfreude und die Preise sind absolut moderat. 

 

Ein etwas verstecktes Juwel, ungekünstelt und charmant. Internationale Aufmerksamkeit erlangte das Batelina durch Anthony Bourdains Kroatien-Tour in der TV Serie "No Reservation". Die Fischkonoba ist auch bei den Einheimischen sehr beliebt.

  

Infos Konoba Batelina. Achtung nur Barzahlung und man sollte frühzeitig telefonisch reservieren. 30 Plätze drinnen, 40 auf der überdachten Terrasse. Nur abends geöffnet 17-23 Uhr, am Sonntag geschlossen. Adresse: Čimulje 25, 52100, Banjole, auf Google Map Reservierung Telefon:  +385 52 573 767

 

Fische essen Istrien Konoba Batelina bestes Fischrestaurant
Roh marinierter Fisch mit Tapioka-Kaviar, toll

Hotel Tipp in Pula

Hotel Tipp Apartment Anastazija Pula

 

Wir wohnen im Apartment Anastazija mitten in der autofreien Altstadt in einer langen Gasse mit einigen Restaurants und Geschäften. Gleich um die Ecke liegt der Forumsplatz und die Arena und den Arena Parkplatz (Parking Karolina) erreicht man in gut 5min zu Fuß. Weg Google Map 

 

Das Apartment im einzigen oberen Stock (kein Aufzug) eines Altbaus ist sehr liebevoll und nett eingerichtet (für 3 Personen). Ein Schlafzimmer und eine Schlafcouch im Wohnzimmer, eine nette kleine, gut ausgestattete Küche. Keine Klimaanlage aber Ventilator. Nachts war es doch erstaunlich ruhig, im Sommer kann es vielleicht lebhafter werden. Check-out 12 Uhr, Check-in erst ab 16 Uhr, oder man verabredet sich mit den netten Besitzern kurzfristig früher, wenn das Apartment vorher nicht belegt war (funktionierte gut per Handy / SMS).

 

Das Apartment Anastazija nur bei Booking.com  |  Überblick Unterkünfte ganz Pula

 

Ausflug ans Kap Kamenjak

Wandern Baden Kap Kamenjak Istrien
Wunderschön einsam im Mai am Kap Kamenjak

 

Am südlichsten Zipfel Istriens liegt das schroffe und wunderschöne Kap Kamenjak. Wer mit dem Auto das Naturschutzgebiet bis zum Kap durchfährt, wird von der unberührten Landschaft weniger mitbekommen. Wir haben die Badesachen und ein Picknick gepackt und die Mountainbikes dabei.  Der schöne Küstenwanderweg ist an manchen Stellen unwegsam und wir müssen die Räder schieben, aber der Weg und die Aussicht lohnen sich. Weiße Kiesstrände und unzählige Steinterrassen locken zum Badestopp. Eine Badebucht ist schöner als die andere. Nicht gleich die erste nehmen, es wird noch besser.

 

Am Ende am vielbesuchten Kap machen wir noch eine herrliche Entdeckung. Ein türkisblauer Meerespool, wie von der Postkarte, etwas versteckt und geschützt unter den Klippen. Das Wasser ist noch richtig frisch, aber traumhaft.

 

Mountainbike Tour Kap Kamenjak Istrien
Zu Fuß oder mit dem Mountainbike entlang dem Küstenweg
Strände, Baden am Kap Kamenjak Istrien
Der Höhlen-Meerespool an der Spitze des Kaps
Besuch Tipps Kap Kamenjak Istrien
Ein Badeplatz ist schöner als der andere am Kap Kamenjak
Fahrradfahren Wandern Kap Kamenjak
Zwischendurch wird das Rad mal geschoben
Bar Restaurants am Kap Kamenjak
Safaribar am Kap Kamenjak

 

  • Nach dem Park-Eingang rechts halten, zum Rad- und Wanderweg entlang der schöneren zerklüfteten Westküste. Rundwanderung ca. 3h45 (ohne Pausen). Wichtig: Festes Schuhwerk, Sonnenschutz und Wasser. Die Ostküste ist flacher mit ein paar Sandbuchten.
  • Radfahrer brauchen ein Mountainbike, der Weg ist nicht abschüssig aber steinig. MTB Vermietung in Premuntana, dem kleinen Ort am Kap Kamenjak, z.B. bei Bikespot.
  • Am Kap-Ende liegen der Parkplatz, die Aussichtsplattform und die originelle Safaribar. Versteckt hinter dickem Schilf ist die Bar gut für eine Erfrischung  unter Schatten und ordentliche Snacks, wie Burger oder gegrillte Sardinen. Für Kinder ein Abenteuerspielplatz.
  • Zum Meerespool am Kap unterhalb der Klippen: Von der Safaribar auf den Klippen links halten und nach der 2. Höhle absteigen. Die Strömung am Kap ist stark, man sollte nicht rausschwimmen.
  • Recht ruhig mit wenigen Badenden ist es im Frühjahr. Wenn möglich, den Besuch nicht auf ein Wochenende legen.

 

Tipp AUsflug Kap Kamenjak Istrien

 

von Edel Seebauer | Fotos Jürgen Mahler

 

 

Wenn Euch der Bericht gefallen hat, freue ich mich über einen Eintrag in mein Gästebuch.