Aktuell mit neuen Tipps

Lieblingsplätze in Venedig für Kunst, Essen & Trinken

"Du kannst das Universum haben, wenn ich Italien kriege" Giuseppe Verdi

Venedig Tipps – From Venice with Love

Venedig Canale Grande Piazza San Marco mit Dogenpalast
Giardino della Marinaressa zur Kunst-Biennale Venedig
Kunst im Park, Giardino della Marinaressa
Venedig Cannaregio Restaurant am Wasser Paradiso Perduto
Abends am Canale in Cannaregio im 'Paradiso Perduto'

Wer nach seinem 'ersten Mal' Venedig aus dem Dauerstaunen-Modus raus ist, die Zeitreise zu Tintoretto und Dogenpalast ohne Pest und Feuersbrünste hinter sich hat,

der kann sich entspannt auf Venedig einlassen und wie die Venezianer, erstmal zur Ombra (einem Gläschen) in einem der traditionellen Bacari (Weinschänken) einkehren. Das wird zu jeder Tageszeit zelebriert, morgens kommt der Arbeiter und Markthändler vorbei, später der Rentner, Student und Dottore. Zur Ombra gehören die Cicheti (auch Cicchetti), Venedigs berühmte Appetithäppchen, dazu aber mehr später. Gehen wir Venedig gelassen an und genießen...

 

Weintransport Boot Venedig Kanal
Paketlieferant im autofreien Venedig
Paketlieferant im autofreien Venedig
Cannaregio Viertel Canale Venedig
In Cannaregio ist man schnell weg vom Touristenstrom

TIPP. Venedig von oben – die besten Aussichten

  • Einmal auf Venedigs höchsten Turm steigen für den Ausblick über das geschichtsträchtige Ensemble am Markusplatz, mit Glück zum Glockengeläut (Sonn- und Feiertag am häufigsten). Die Warteschlange am Campanile kann lang sein. Das Online-Ticket gibt direkten Zugang zum Glockenturm ohne Anstehen (Aufzug). Wegen des Andrangs ist es mit fester Uhrzeit und nicht erstattbar. 
  • Ein Geheimtipp für das beste Venedig Stadt-Panorama ist der Glockenturm auf San Giorgio Maggiore (Google Map). Die kleine Insel gegenüber vom Markusplatz ist einfach mit der Linie 2 zu erreichen, und dort wird wenig los sein (Aufzug + Eintritt, nicht während der Sonntagsmesse).
  • Von der Dachterrasse des Palozzo Fondaco dei Tedeschi / Luxuskaufhaus blickt man aus der Mitte des Canal Grande über die Rialto Brücke und Venedig. Im 13 Jh. als Handelshaus deutscher Kaufleute erbaut, hat es sich nach aufwendiger Renovierung in ein Luxuskaufhaus verwandelt (Käufer Benetton Group). Absolut sehenswert auch für Nicht-Shopper ist die Neugestaltung durch Stararchitekt Koolhaas, mit der ein neuer kaufmännischer Glanz im Palazzo Einzug hält. Das kommerzielle Projekt ist umstritten, aber ohne die großen Investorengelder wäre schon so mancher Palazzo verfallen. Dachterrasse kostenlos. Geöffnet täglich 10h bis 21h, Google Map.

Blick vom Glockenturm auf San Giorgio Maggiore

Venice View Fondaco dei Tedeschi Rooftop
Venedig von der Dachterrasse des Luxuskaufhauses Fondaco dei Tedeschi
 Fondaco dei Tedeschi Venedig Luxus-Kaufhaus am Rialto
Fondaco dei Tedeschi Shopping-Tempel am Rialto

Einmal machen in Venedig

  • In der legendären Harry’s Bar den original Bellini trinken, wo er erfunden wurde. Schweineteuer, dafür original mit Champagner und weißem Pfirsichmark in einer tollen 'old Venice' Atmosphäre, wo schon Hemingway gerne an der Bar saß. (Map)
  • Früh am Morgen oder nachts auf den Markusplatz dann hast Du ihn fast für Dich alleine. Nach 23 Uhr oder bis 7 Uhr morgens (ab ca. 6 Uhr fahren die Vaporetto Boote).
  • Achtung! Das Taubenfüttern ist auf dem Markusplatz inzwischen verboten und kostet 500 Euro Bußgeld.
  • Ein Besuch im Dogenpalast. Einmal über die geheimnisvolle Seufzerbrücke laufen, von der die Gefangenen ein letztes Mal seufzend in die Freiheit blickten auf dem Weg in die dunkle Bleikammer. Einzig Casanova gelang die Flucht, der viele Weiber damit beeindruckte. Die Führung Markusdom & Dogenpalast ist online buchbar und 24h vorher stornierbar. 

Auf einen Bellini in der Harry's Bar Venedig | Der Markusplatz um 7 Uhr morgens | die Seufzerbrücke beim nächtlichen Spaziergang

 

Auf Getyourguide versammeln sich lokale Anbieter mit ihren Aktivitäten, sie lassen sich einfach buchen und viele sind auch kostenlos stornierbar. 

 

SUSO Gelatoteca mein Eis-Favorit in Venedig

 

Die Schlange hinter mir ist lang und ich kann mich kaum entscheiden. Bei so vielen kreativen Eissorten (alles Bio) hat man die Qual der Wahl. Alles war himmlisch: Pistazie Amarena, Opera, Moro di Venezia oder Manet, das Nougateis mit salziger Pistazie! Gelatoteca Suso im San Marco Viertel hinter der Rialto-Brücke. Google Map.

Essen wie ein Venezianer – gut und preiswert: Bacero, Ombra und Cicchetti

Ein weiterer Grund, der mich immer wieder nach Venedig bringt, ist die Trink- und Esskultur der Venezianer.
In Venedig wird die wunderbare Tradition der Bàceri noch gepflegt, der traditionellen Weinschänke um die Ecke. Nach Feierabend sucht der Einheimische seinen Bacero auf zum Aperitif, manchmal ist es nur ein Loch in der Wand mit einer Menschentraube davor. Hier trifft sich die Nachbarschaft aus dem Viertel, Bekannte werden begrüßt oder verabschiedet, die Unterhaltung ist heiter und entspannt bei entweder Prosecco, Vino oder diversen Spritz und Aperitif Variationen – und alles für kleines Geld bei guter Qualität.
Prosecco Weinbar Al Merca Venedig
Auf einen Prosecco aus Venezien ins Al Mercà

 

Das Wort Ombra bedeutet Schatten und stammt aus der Zeit, als der Wein aus Fässern auf dem Markusplatz verkauft wurde. Um ihn kühl zu halten, folgten die Händler stets dem Schatten des Glockenturms.

 

Zum Bacero gehören freilich die Cicchetti. Die Theke ist verlockend gefüllt mit diesen leckeren, fantasievollen Appetithäppchen, für die ich ein Abendessen glatt ausfallen lasse. Köstlich belegte Panini und Crostini, appetitanregende Antipasti und dann noch die kleinen warmen Leckereien, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen: frittierte Fischchen, gefüllte Kürbisblüten, geräucherter Tunfisch, pikante Hackfleisch- und Fischbällchen (Polpettine), gefüllte Reisbällchen, eingelegtes Gemüse, Muscheln, Tintenfischsalat, Tramezzini mit Krebsfleisch, Rucola oder Radicchio...

 

ALL'ARCO / San Polo. Jeder Bacero hat seine Spezialität, bei AL'ARCO, versteckt in einer Gasse hinter dem Rialto Markt, gibt es z.B. vorwiegend belegte Panini und Crostini, aber wie die schmecken! Mit Stockfisch Creme (Baccala), Sardinen in Saor, pikante Sfoglie di Mozzarella, getrüffelte Pilze, kleine geschmorte Tintenfische (Folpeti). Wir wollten nur ein Häppchen zum Prosecco – glücklich und beschwingt verlassen wir das winzige Lokal erst, als wir fast die Theke durchprobiert haben. 

Lage Google Map und Bewertungen 8h00-15h30, Sonntag zu.  ALL'ARCO Tripadvisor.

Ciccheti Teller AL'ARCO Slow Food Weinbar Venedig
AL'ARCO ein typisches Bacero in Venedig

 

Cicchetti am Canale genießen. Gleich zwei tolle Cicchetti-Bars am kleinen Rio San Trovaso / in 

 

CANTINONE GIA SCHIAVI. Eine gute Adresse für ausgesprochen leckere Cicchetti & Crostini mit Artischocken-Creme, Sauce Tartar, Baccala mit Trüffel und vieles mehr. Es liegt an einem kleinen Canale an der Brücke, auf die wir uns früher gerne gesetzt haben, dies ist jetzt leider untersagt, wahrscheinlich wurden es zu viele Leute. Draußen gibt es in die Getränke nur noch in Plastikbechern, aber auch drinnen ist es an der Theke nett mit einer umfangreichen Weinauswahl auch zum Kauf. Google Map, 8h00 bis 20h30, Sonntag zu.

 

OSTERIA AL SQUERO. Das kleine, ebenso beliebte Cicchetti-Lokal bietet drin auch ein paar wenige Tische, aber am liebsten bleibt man draußen mit Blick auf die alte Gondelwerft Squero San Trovaso, die gleichzeitig eine Sehenswürdigkeit ist. Nachdem die internationale Presse (u.a. die New York Times) über das Lokal berichtet hat, bildet sich nicht selten eine lange Schlange. Google Map, 11h bis 21h30, Mittwoch zu. 

  • Bootsanleger Accademia oder Zattere. Cicchetti-Bars am Fondamente Nani | Canale Rio San Trovaso.
CANTINONE GIA SCHIAVI Venedig Ciccheti teller
Schöne Ciccheti & Wein am kleinen Canale – CANTINONE GIA SCHIAVI
alte Gondelwerft Venedig
Die alte Gondelwerft gegenüber der Osteria AL SQUERO

 

Einfach & Gut. Schöner Platz am Canale an der Kirche San Nicola da Tolentino mit zwei  Cicchetti Bars / in Santa Croce

 

Bacareto da Lele / Santa Croce. Der typische, einfache Steh-Bacaro. Auf ein Gläschen und Panini an der Ecke im Bacareto da Lele kehrt zu jeder Tageszeit gerne der Gondoliere, der Arbeiter und viele junge Leute ein. Die Preise für Weine und leckere Panini sind richtig günstig. Winziger Laden am schönen Kirchplatz und Canale gelegen. Hier ist Venedig noch günstig. Bacareto da Lele Google Map.

Bacareto da Lele Panini Wein Bar, Santa Croce Venedig
Bacareto da Lele, den typischen, günstigen Steh-Bacaro gibt es noch
Panini Wein am Canale Venedig
Bacareto da Lele in Santa Croce
Bacareto da Lele Wein Bar, Santa Croce Venedig
Bacareto da Lele

Arcicchetti Bakaro (Santa Croce) ist die kleine Bar gleich nebenan mit noch mehr leckeren, günstigen Cicchetti.

günstige Cicchetti Bar Santo Croce Venedig
günstige Cicchetti bar Santo Croce Venedig

 

Mein Kochbuch Tipp

 

Die Küche Venedigs. Traditionelle Rezepte neu entdeckt (Knesebeck Verlag)

Ein stimmungsvolles Kochbuch über die venezianische Lagunenküche, aber auch über ihre kulinarische Vergangenheit mit vergessenen und wiedergefundenen Rezepten. Kochkunst und Geschichte verbinden Katie und Giancarlo Caldesi kundig zu einer kulinarischen Reise mit Tipps und Geschichten zu Restaurants, Bacari Bars oder Konditoreien. Von den berühmten Ciccheti sind die 'Thunfischbällchen' mein Party-Renner und das 'Hähnchen mit Ingwer, Safran und Datteln' eine tolle Neuentdeckung. (272 Seiten, 200 Farbfotos auf Amazon).

Meine Restaurant Tipps – die wunderbare Küche von Venedig

Die Osterien haben ein breiteres Angebot, neben der Cicchetti-Theke gibt es die typische venezianische Lagunenküche, die unbedingt probiert werden sollte. Um nur einige zu nennen: gebratene Kalbsleber im Sud (Fegato alla veneziana), Schie e Polenta (die winzigen Lagunen Garnelen), Frittura di pesce (frittierte Meeresfrüchte), Bigoli in salsa (dicke Nudeln in Sardellensoße), Spaghetti al nero di seppia (mit der Tinte vom Tintenfisch), 'con canoce' mit Heuschreckenkrebsen oder das Sarde in saor, süßsauer eingelegte Sardinen mit Zwiebeln.

 

Schlecht gespeist habe ich während meiner 10 Venedig Reisen noch nie, man muss nur wissen wo. Ohne vorherige Recherche landet man sehr leicht in einer Touristenfalle. Die meisten Restaurantbetreiber leben sehr gut von der Eintagsfliege 'Tourist', der sich in Venedig irgendwann ernähren muss.

  • Im Ferienmonat AUGUST können einige Restaurants geschlossen haben!
  • Markttour mit Kochkurs (4 Stunden), venezianische Gerichte selber kochen.

 

Fisch Menü Restaurant Dalla Marisa Venedig
Fischmenü bei Dalla Marisa, Venedig

 

Die schlichte und gute Lagunenküche gibt's bei Dalla Marisa.

 

TRATTORIA DALLA MARISA / Cannaregio. Nach einem ganzen Tag auf den Beinen ist die Vorfreude auf ein gemütliches Abendessen groß und an einem Sommerabend sitzt man am liebsten an einem romantischen Kanal. Ein Lieblingslokal, das wir schon seit unserem ersten Venedig Besuch aufsuchen, ist die urige Trattoria DALLA MARISA am ruhigen Canale di Cannaregio. Inzwischen haben die Kinder den Betrieb übernommen, Tochter Vanda wirkt in der Küche, hat von der Mama alles gelernt und nichts geändert, dem Himmel sei Dank. Die Rezepte und die Menüfolge sind unverändert. Abends gibt es nur ein festes Menü zum Fixpreis (ca. 40€ p.P.) inklusive dem Hauswein aus der Karaffe, wahlweise Rot oder Weiß und gut trinkbar. Wir starten mit vier großartigen Vorspeisen, die alle zusammen kommen und gerade noch auf den Tisch passen: Baccala Stockfisch, roher, marinierter Wolfsbarsch (toll), gefüllte Miesmuscheln und geschmorte Moschuskraken in herrlicher Tunke, dazu Polenta. Danach folgen die Fisch-Lasagne und eine Portion Frittura di Mare für Zwei. Ich schaffe noch die Vin Santo Mascapone-Creme mit Biscotti und am Canale zurückgelehnt, bin ich zufrieden mit der Welt.

Fisch Fritto Misto Dalla Marisa restaurant Venice Cannaregio
Fritto Misto im Dalla Marisa
Dalla Marisa restaurant venice Cannaregio
Dalla Marisa Restaurant am Canale in Cannaregio

Fischmenü Marinierter Wolfsbarsch, Dalla Marisa, Venice Cannaregio
Marinierter Wolfsbarsch und Moschuskrake im Dalla Marisa

Am Abend essen wir hier seit jeher das traditionelle Fischmenü, es gibt aber auch Fleischtage im Winter, was man vorher bei der Reservierung (telefonisch zu empfehlen) erfragen sollte, auch wegen der Ruhetage, die sich ändern können: Ferien August und Weihnachten. Mittags bekommt man bei Dalla Marisa nur eine einfachere Mahlzeit.

Telefon +39 041 720211

 

 


 

VINI DA GIGIO / Cannaregio. Ein kleines, typisch venezianisches Restaurant von ausgezeichneter Qualität. Immer voll, sitzt man gemütlich bei typischen lokalen Gerichten. Die besten Produkte werden hier gekonnt verarbeitet, daher liegen die Preise etwas höher. Auf der Tageskarte stehen die süßlichen herrlich gegrillten Schwertmuscheln, die venezianische Leber ist außergewöhnlich gut und saftig zart der Tintenfisch-Salat. Hervorragend passt der empfohlene Weißwein dazu. Das Vini da Gigio liegt versteckt in einer ruhigen Seitengasse und ist auch bei den Venezianern beliebt. 

  •  Menükarte Vini da Gigio Homepage / Lage Google Mapfrühzeitig reservieren, Tische nur drinnen. Mo/Di geschlossen, am Wochenende 2 Belegungen um 19 und 21:30 Uhr. Tel. +39 041 528 5140 

 

ANTICO CALICE / San Marco. Die Traditions-Osteria Antico Calice ist vor allem auf Fisch spezialisiert. Wir kommen, um die gelobte gemischte Meeres-Antipasti zu probieren, die ihren Preis hat, aber frischer und geschmacksintensiver kaum anderswo serviert wird. Die Bigoli all nero di seppia, großzügig portioniert, sind die besten, die ich gegessen habe, tolle Tintensauce mit jeder Menge zarter Tintenfischstücke. Einer der besten Plätze für Fischliebhaber. Die Preise haben etwas angezogen, dafür gibt es aber immer noch eine Top Qualität. Anleger Rialto, Antico Calice Google Map

Seafood Appetizer Fischrestaurant Antico Calice, Venedig
Feinster Seafood Appetizer im Antico Calice, Venedig
Bigoli all nero di seppia venicce
Bigoli all nero di seppia
Slow-Food Trattoria Antico Calice, Venedig
Slow-Food Trattoria Antico Calice

 

LA ZUCCA / Santa CroceDie Trattoria La Zucca 'der Kürbis' sorgt für eine angenehme Abwechslung in Venedig mit ihren vegetarischen Gerichten aus saisonalen Produkten. Das Gemüse hier ist fantastisch, lässt jedes Fleisch vergessen, allem voran der Kürbisflan, eine süße und leichte Offenbarung von unerwarteter Geschmacksintensität. Pasta mit leichter Gorgonzola Dolce, Radicchio oder Aubergine, Fisch und Fleisch stehen aber auch auf der Karte, toll auch die geräucherte Makrele mit Zitronenkartoffeln. Sehr angenehme Atmosphäre, draußen gibt es ein paar begehrte Tische am kleinen Kanal.

Anlegestelle San Stea, Sonntag zu.  La Zucca Bewertungen und Lage Google Map

 Pasta Gorgonzola Dolce, La Zucca restaurant Venice
Pasta mit leichter Gorgonzola Dolce, La Zucca Venedig
Kürbisflan, Restaurant La Zucca Venedig
Kürbisflan, Restaurant La Zucca Venedig

 

 

CA D'ORO 'Alla Vedora' / Cannaregio. Die schöne alte Trattoria ist schon ewig Slow Food Lokal und ein Venedig Original. Hier kehren wir gerne auf ein Gläschen ein und meistens bleibt es nicht dabei. Dazu gibt es ein paar Leckereien von der Antipasti & Cicheti Theke. Aber auch die traditionellen Gerichte sind solide und schmackhaft zubereitet. Die Kellner rotieren, um das Kommen und Gehen der Gäste zu bewältigen. Wer auf der Einkaufsstraße Strada Nuova etwas zum Einkehren sucht, findet im Ca D’Oro (auch zur Witwe 'alla Vedora' genannt) in der winzigen Seitengasse eine gute Option – geschlossen, könnte man es mit einem Garagentor verwechseln. Von der Anlegestelle Ca D’Oro geradewegs die Strade Nuova queren.

CA D'ORO 'Alla Vedora'  Cannaregio Venedig
Polpette Hackbällchen zum Glas Wein Venice
Polpette Hackbällchen zum Glas Wein
Tür Restaurant Ca D’Oro Venedig
Das Ca D’Oro versteckt sich in einer Gasse
Abends Trattoria Ca D’Oro, Venice
Auf ein Aperitif in die 'Alla Vedora'
Restaurant Alla Vedova Venedig
Ca D'oro oder auch 'Alla Vedova'

 

IL PARADISO PERDUTO / Cannaregio. Die auf Fisch spezialisierte Trattoria liegt an einem schönen Kanal in Cannaregio, der sich zur beliebten Bar & Cicheti Meile entwickelt hat. Im Lokal herrscht ein reges Treiben, die Stimmung ist gut und es ist laut. Hier treffen sich die jungen Leute gerne auch nur auf ein paar Cicheti und setzen sich an den Canale. Die Auswahl an warmen und kalten Häppchen ist groß, es gibt aber auch eine richtige Karte, hervorragend war die intensive Fischsuppe mit Meeresfrüchten und die Bigoli Frutti di Mare. Tipp: Einen der Tische am Kanal reservieren oder wenn alles belegt ist, sich einfach ans Fondamente setzen.

  • Paradiso Perduto am Fondamenta Misericordia, Review Tripadvisor. Di + Mi war bisher geschlossen, genau Infos auf Google MapTel +39 041 720581
Paradiso Perduto Venedig Restaurant, Canale Cannaregio
Im Paradiso Perduto an der Cicheti Theke – am schönsten ist die Atmosphäre abends am Canale in Cannaregio
Paradiso Perduto am Fondamenta Misericordia, Cannaregio
Vorspeise im Paradiso Perduto am Fondamenta Misericordia
Bigoli mit Meeresfrüchten im Paradiso Perduto
Bigoli mit Meeresfrüchten im Paradiso Perduto

 

 

INSEL BURANO. Wer die kleine Insel mit den kunterbunten Häuschen besucht, sollte mittags in der Trattoria AL GATTO NERO einkehren, wo man idyllisch am kleinen Kanal sitzt. Auf der Insel dominiert natürlich die Fischküche, die hier sehr gut ist. Wer nicht reserviert hat, kann sein Glück vor 13 Uhr versuchen. Google Map, Tripadvisor Bewertungen.

Insel Burano Muschelteller Al Gatto Nero Restaurant
Auf Burano zum Mittagessen im Al Gatto Nero

Hotels in Venedig – meine Tipps

Venezianischer Leuchter Hotel Venedig

 

Das Angebot an Unterkünften in Venedig ist riesig und wir haben sie öfters gewechselt. Gerne wohne ich in den kleinen Hotels und Pensionen, die ruhig an einem kleinen Wasserkanal liegen.

 

VENEDIG HOTEL FAVORITEN

 

In Cannaregio. Alla Vite Dorata. Ein kleines, sehr sympathisches Haus an einem kleinen ruhigen Kanal. Die Zimmer sind restaurierte mit schönen Balkendecken, haben alles was man braucht, Klimaanlage, Wifi und Minibar. Einige Zimmer haben Kanalblick, wie unser "Rotes Zimmer" direkt vom Bett aus. Das Frühstück ist überdurchschnittlich gut für Venedig mit einem Tisch sogar auf der kleinen Terrasse am Canale.

Alla Vita Dorata bei Booking.com / Bewertungen TripadvisorHaltestelle Ca D'oro. 

 

 

In Cannaregio. Locanda Ca Le Vele – sehr gepflegte, charmante 6 Zimmer im 1. Stock mit einem Innenhof, Fenster zum Kanal, in einer kleinen Seitengasse, das Frühstück wird sogar aufs Zimmer gebracht. frühzeitig buchen, Bewertungen auf Tripadvisor / Haltestelle Ca D'oro, Locanda Ca Le Vele über Booking.com

 

 

In Cannaregio. Combo Venezia ist ein Boutique-Style Hostel im ehemaligen, restaurierten Kloster Convento dei Crociferi mit großem Innenhof und herrlichen Räumen. Es bietet neben modern ausgestatteten Studios und Mehrbettzimmern auch Doppelzimmer an. (Gute Preise und Bewertungen, angeboten auf Booking.com). Es liegt am schönen Campo dei Gesuiti nur 10 Minuten vom Rialto.

In Cannaregio. Combo Venezia ist ein Boutique-Style Hostel
Combo Venezia Boutique-Style Hostel

 

In Dorsoduro. Die Locanda Cà Zose liegt an einem kleinen Kanal mit hübschen venezianischen Zimmern, von einigen hat man Kanalblick (Foto die rote Junior Suite), tolle Lage zum Peggy Guggenheim und Punta Della Dogana Museum, früh reservieren! Haltestelle Salute (siehe Booking.com).

Venedig am liebsten zur Kunstbiennale (Mai-November)

James Lee Byars 'The Golden Tower' am Canal Grande Venedig
James Lee Byars 'The Golden Tower'zur Biennale 2017

Alle zwei Jahre zieht uns die Biennale in die Lagunenstadt. Als eine der größten, zeitgenössischen Kunstschauen weltweit ist sie Anlass genug, um Besucher immer wieder aufs Neue anzulocken – und man muss kein Kunstexperte sein, um sich dabei zu unterhalten. Die Kunst-Biennale Venedig findet seit 1895 alle zwei Jahre im Wechsel mit der Architektur-Biennale statt von Mitte Mai bis Ende November. Im östlichsten, ruhigen Stadtteil Castello befinden sich die zwei Hauptschauplätze Giardini (großes Gartenareal mit den Länderpavillons) und Arsenale (altes Marinearsenal). Beide besucht man am entspanntesten an zwei Tagen und hat noch Luft für andere Entdeckungen und Relaxphasen. 

  • Kunst-Biennale 2019 bis 24. November – 2021 von Mai bis November.
  • Das Biennale Ticket kostet 25 Euro und gilt für den einmaligen Besuch beider Ausstellungsorte (Montag geschlossen). 
  • Besonders gut gefallen uns die begleitenden Ausstellungen, die auf ganz Venedig verteilt und zudem kostenlos sind (s. unten).
Schwimmerin im Giardini Kunst Biennale Venedig
Die "Schwimmerinnen" im Giardini Marinaressa Venedig

 

Tipp – Kunst mit Einblick in private Palazzi

Nicht selten befinden sie die externen Biennale-Ausstellungen in Kirchen oder alten, privaten Palazzi, die von den Besitzern vermietet wurden, denn die Kosten der Instandhaltung können sich wenige wirklich leisten. Alleine der Zutritt in diese Wohnhäuser ist ein Besuch wert und kommt manchmal einer Zeitreise ins mittelalterliche Venedig gleich. Die Räume atmen Geschichte und ihre Möbel, Tapeten, Bodenmosaike oder Wandmalereien sind ZeitzeugenUnd manchmal gibt es einen ganz neuen Blick auf den Canal Grande dazu. 

Den Plan aller Kunstorte um die Biennale liegt in den Ausstellungen aus.

Privat-Palazzo als Ausstellungsort zur Biennale Venedig
Privater Palazzo als Ausstellungsort bei einer Biennale

Restaurant Tipps in Castello nahe der Biennale (Arsenale / Giardini)

Kunst strengt an und braucht eine Pause! Wer auf mehr Lust hat, als auf die teuren Snacks der Biennale Cafes, findet zum Lunch ein paar Alternativen in Laufnähe.

 Essens-Tipps auf der Via Garibaldi – Castello

  • Pause im Park. Der Coop Markt auf der großen Via Garibaldi (Map) hat eine Antipasti Theke und alles für Panini. In der schattigen Parkallee Viale Giuseppe Garibaldi beim Monument gibt es Bänke.
  • EL REFOLO hat gute belegte Panini und mehr und liegt ein Stück weiter Richtung Canale Google Map.
  • Wer sich etwas Richtiges gönnen möchte, schaut auf der Garibaldi aufs Menü im Nevodi mit einer modernen venezianischen Küche (Google Map). Eine recht gute Pasta Vongole haben wir mittags ein Stück weiter im Il Nuovo Galeon gegessen. 

 

Fotos NEVODI / Castello

 

 

Mein Favorit. OSTERIA DA PAMPO – südlich vom Giardini / Castello

Für eine erholsame Biennale Pause. Wunderbar draußen sitzt man in einer ruhigen Gasse in der Osteria da Pampo bei richtig guten venezianischen Klassikern, wie das Meeres Fritto misto, Sarde in saor oder der Baccala. Manchmal gibt es auch Trippa (Kutteln). Tische draußen besser reservieren, nur Barzahlung. Google Map – Tel +39 041 520 8419.

 

 

TRATTORIA DA JONNY / Castello

Klingt vielleicht nach Touristenladen, ist es aber nicht. In der Trattoria wird eine kreative, venezianische Küche serviert zu gehobeneren Preisen. Die Karte macht Lust auf mehr, beim nächsten Mal: Risotto mit Lauch und Calamar, Baccalà mit knusprigem Speck auf Polenta, Minikrake mit Kichererbsencreme und Rosmarin. Neben guten Tropfen gibt es auch den Hauswein. Abseits der Massen, auch Tische draußen, 10min zu Fuß zur Biennale/Arselane, TRATTORIA DA JONNY auf Google Map, Reservierung Tel +39 

Pulpo Salat Trattoria Jonny Venedig
Herrlicher Pulpo Salat der Trattoria Jonny

 

Fundstücke. 

Venedigs Kommunistische Partei trotz  überbordendem Kommerz und Kapitalismus existiert sie noch.  Venedigs Kommunistische Partei findet man im Stadtteil Castello. Nicht weit vom 'Arsenale'-Eingang der Biennale, Rifondazione Comunista Google Map

Straße mit Wäsche in Castello

 

Kühlregale unter Fresken. Der wohl schönste Spar-Markt der Welt ist in das ehemalige 'Teatro Italia' eingezogen. Um das Juwel vor dem Verfall zu retten, haben der Betreiber und der Eigentümer je 2,5 Mio. Euro in die Restaurierung des Theaterpalastes gesteckt. Despar Teatro Italia in Cannaregio, Google Map.

Venedig zum Aperitif – beliebte Treffpunkte der Einheimischen

 Bar Rosa Salva bei der Kirche Santi Giovanni e Paolo
Bar Rosa Salva am Campo Santi Giovanni e Paolo
Venedig Bars Canal Fondamenta Nani in Dorsoduro
Venedig kleine Steh-Bars zum Aperitif am Canale Fondamenta Nani in Dorsoduro

 

Aperitif-Meile am Canale in Cannaregio

 

In Cannaregio nimmt man gerne draussen am Fondamenta Misericordia den Aperitif mit kleinen Häppchen ein, etwa im Vino Vero (gute Weine), im Paradiso Perduto, in der Birreria Zanon oder bei Bar Al Timon. Sie reihen sich am idyllischen Canale entlang, der Aperitif-Meile der jungen Venezianern (Lage Google Map), einer der schönsten Kanäle, an dem man in Venedig sitzen kann. An der langen Fondamenta mit ihren kleinen Brücken, tuckern Familien in ihren Booten vorbei, halten für ein Schwätzchen und bestellen einen Spritz. Kein Geheimtipp mehr, aber ein venezianischer Ort für den Abend.

 

Einen Kanal oberhalb, am Rio della Sensa, geht es noch etwas ruhiger zu. Dort liegt die gute, etwas hochpreisigere Osteria Stellato mit Tischen am Canale (Google Maps).

 

Venedig Bars am canale Cannaregio
Bars und Restaurants reihen sich am Canale in Cannaregio
Vino Vero Venedig Bar kurz vor Feierabend
Im Vino Vero kurz vor Feierabend

 

Einen Aperitif oder Absacker haben wir gerne auf dem Weg zu unserem Hotel Alla Vita Dorata in der sympathischen Bar El Sbarlefo genommen, die richtig gute Weine, Drinks und Cicchetti haben, dazu läuft leiser Jazz und Blues (Map in Cannaregio).

 

Aperitif beim Rialto Markt

Das Al Mercà ist sozusagen ein Loch in der Wand, und man steht mit seinem Glas auf dem Campo Battisti Bela Vienna. Hier gibt es eine gute Auswahl an Weinen vornehmlich aus dem Veneto, Friuli und Südtirol und dazu vorzügliche belegte Panini. Es ist Cocktail-Zeit, der Platz füllt sich langsam und der Mann hinterm winzigen Tresen haut Campari Soda, Spritz und Prosecco nur so raus. Am späten Vormittag kommen die Marktleute vorbei. Bewertungen Tripadvisor. Haltestelle Mercato Rialto, Sonntag zu, Bar Al Mercà auf Google Map.

Bar Al Merca Pieazza Venedig, Venice
Al Merca beliebt bei Einheimischen zum Aperitivo in Venedig

 

An der Fondamenta Zattere

Zum Aperitivo. Beim kleinen Kiosk der Bar El Chioschetto (Google Map) versammeln sich allabendlich die Einheimischen bei günstigem Spritz oder Aperitif mit Blick über den wogenden Canale nach Guidecca, während Mega-Yachten vorbeiziehen, im Hintergrund die schöne Kulisse der Guidecca.

 

Tipp: Schnell und günstig kann man sich im nahen CONAD Markt an der Antipasti-Theke versorgen und sich dann am Wasser niederlassen.

  • Gutes Eis gibt es an der Fondamenta Zattere bei GELATI NICO (Lage Map).
  • Bei OKE VENEZIA sollte man sich auf das Pizza-Angebot konzentrieren. Hier kommen die Italiener gerne her, wenn ihnen nach einer Pizza ist (faire Preise, Map).
Venedig bar am Wasser
Bar El Chioschetto am Fondamenta Zattere | Yachten und Segler ziehen vorbei
Yachten und Segler am Fondamenta Zattere Venedig

Venedig Slow Food – die lokale Küche und Osterien

Mein jahrelanger Italien-Begleiter. Der Slow Food Führer Osterie d’ Italia. Die authentischen, lokalen Küchen Italiens: Osterien, Trattorien oder Enotecas aufgespürt auch in abgeschiedenen, ländlichen Regionen, die wir alleine nie gefunden hätten, darunter wahre Perlen ursprünglicher, italienischer Einkehr. Die Auswahlkriterien von Slow Food: gutes Preis-Leistungsverhältnis (drei Gänge sollen nicht mehr als 40 Euro kosten), eine mit der Region verbundene Küche, und die Qualität der Gastlichkeit. 1700 Adressen (mit Kennzeichnung für Vegetarier), Empfehlungen regionaler Besonderheiten, ob Venedigs Cicheti, die Farinata-Bäcker in La Spezia oder die Kuttelverkäufer in Florenz. Dazu Tipps für den Einkauf von Gebäck, Honig, Eis, Käse, Wein, Olivenöl oder Wurstwaren. Die lokalen Namen von Gerichten werden im Kulinarischen Lexikon erklärt, was ich sehr hilfreich fand – man bestellt Dinge, die man sonst nie probiert hätte. Der Guide ist die reinste Fleißarbeit über Italiens beste Gasthäuser mit entsprechendem Seitenumfang. Vor der Reise schmökere ich gerne darin. Für unterwegs kopiere ich mir die betreffenden Seiten. (Link zu Amazon).


Venedig Anreisen – Parken – Fortbewegen

Wassertaxi Canale Venedig Flughafen
Venedig stillvoll anreisen im Wassertaxi
Venedig Online Karte
Klick Venedig Karte zur Großansicht

Fortbewegung in Venedig geht mit dem Vaporetto (städtischer Schiffsverkehr). Dafür kauft man sich das Ticket für 1-2-3 oder 7 Tage. Bei jeder Fahrt muss es gescannt werden! Erhältlich am Airport, Bahnhof oder bei der Ankunft an der Piazzale Roma bevor man in das Vaporetto-Boot steigt. An wichtigen Haltestellen gibt es auch Automaten.


Venedig Vaporetto städtischer Schiffsverkehr
Auf Venedigs Wasserstrassen fährt man mit dem Vaporetto

 

Flughafen Marco Polo nach Venedig rein.

  • Mit dem Bus. Vom Airport mit dem ACTV Aerobus Bus, 30 Minuten nach Venedig zur Piazzale Roma oder per ATVO Airport Express Bus in 20 Minuten (Online Bus Tickets).
  • Straßen-Taxi bis Piazzale Roma 30min, ab ca. 40€
  • Per Wassertaxi. Die schönste Art ist es, Venedig über das Wasser anzufahren. Am stilvollsten mit dem privaten Wassertaxi (transfers privati) vom Flughafen ins Hotel (Preise ab 120€), ein 40minütiges Vergnügen und besser als eine teure Gondelfahrt.
  • Sammel-Wassertaxi. Es geht aber auch günstiger im geteilten Wassertaxi, aber mit evtl. längerer Wartezeit (1-2 Boote pro Stunde), Service zwischen 9h00 und 18h00.
  • Öffentliche Boote. (Alilaguna, Einzelfahrt 15€). Die günstigste Bootsfahrt kann man lange genießen, Abfahrt alle 30-60min und mit vielen Stopps – bis zum Markusplatz Dauer ca. 75-90min, Fahrkarten-Verkauf in der Flughafen Ankunftshalle.
  • Alle Transport-Möglichkeiten vom Flughafen Marco Polo nach Venedig rein (auf Deutsch).
  • Transport zum/ab Airport Venedig (offizielle Website englisch). 

 

Parken & Parkhäuser in Venedig. Die Autofahrt endet an der Piazzale Roma in Venedig. 

  • Am günstigsten parkt man noch auf dem Festland in Mestre (s. Parkhäuser), z.B. in der Nähe des Bahnhofs, von dort weiter per Zug in 15 Minuten direkt zum Venedig Bahnhof Santa Lucia am Canale Grande, Züge fahren alle 10-15min bis 22:45.
  • Am zentralsten, direkt in Venedig liegen die großen Parkhäuser Piazzale Roma und Garage San Marco an der Piazzale Roma (beide mit Online-Reservierung).
  • Venice Parking Tronchetto ist etwas günstiger und am Eingang von Venedig gelegen, von dort direkt Umsteigen ins Vaporetto-Boot.
  • Übersicht aller Parkhäuser in Venedig und Mestre.

 

Mit dem Zug direkt nach Venedig. Vom Bahnhof Santa Lucia kann man direkt ins Vaporetto-Boot steigen Richtung Unterkunft. Gute Fernzug-Verbindungensuper-günstig, wenn man lange im voraus bucht, unbedingt Sitzplatz reservieren (z.B. München-Venedig in stressfreien 6,5 Stunden).

 

Gut essen in der Nähe vom Bahnhof! Bevor wir am Bahnhof Venedig heimwärts in den Zug steigen, steuern wir regelmäßig mit unserem Rollkoffer direkt die Trattoria Bar Pontini an. Hier gibt es mit die besten Bigoli mit Meeresfrüchten mit einem herrlichen Sugo. Auch andere probierte Gerichte waren wirklich gut, wie auch der Preis. Man sollte sich nicht von den vielen koreanischen Gästen irritieren lassen, der Grund ist ein koreanischer Foodblog, der alle hierher bringt, und der Wirt bietet ihnen freies Wifi an! Das Pontini hat ein paar Tische draußen am Canale, +39 041 714123

Mein Kultur-Tipp. Die Museen der Moderne am Canal Grande

Museen moderne Kunst Punta della Dogana Venedig
Exquisite Kunst und Architektur gibt es an der Spitze Venedigs – Museum Punta della Dogana

 

Weltklasse Gegenwartskunst am Canal Grande. Fashion-Luxuskonzerne betätigen sich gerne als Kunstmäzene, wie François Pinault (Gucci, Brioni, Saint Laurent etc.) mit seinen zwei herausragenden Museen Palazzo Grassi & Punta della Dogana. Das Museum Punta della Dogona ist das ehemalige Zollamt und alleine wegen der Neugestaltung durch Stararchitekt Tadao Ando und der besonderen Lage ein Erlebnis. Am Zipfel neben der Santa Maria della Salute, der Kirche zum Gedenken an die Pestepidemie (Lage Google Map).

Beide Museen sind am Dienstag geschlossen, Kombi-Ticket für beide Museen 18 Euro.

 

Immer wieder gute Ausstellungen zeitgenössischer Kunst zeigt die Fondazione Prada im Palazzo Ca’ Corner della Regina am Canale Grande. 

 

Das Museum Punta della Dogona

Punta della Dogena Museum Venedig
Punta della Dogena Museum Venedig
Museum Palazzo Grassi Venedig
Museum Palazzo Grassi Venedig

Das Guggenheim Museum Venedig – Eine Klasse für sich

Guggenheim Museum Venedig Canale
Das Guggenheim Museum Venedig

Peggy Guggenheim Museum Venice ist eines der ersten Museen Europas, das sich der modernen Kunst widmete. Permanente Ausstellung der Peggy Guggenheim Collection in der auffallenden und schönen weißen Villa am Canal Grande (auf Google Map). Peggy Guggenheim, die ein untrügliches Gespür für die Kunst hatte, scharte die Kunstavantgarde des 20. Jahrhunderts um sich, 5 Jahre war sie übrigens mit Max Ernst vermählt. Neben der permanenten Sammlung gibt es aktuelle Sonderausstellungen.

Venedig Reiseführer Empfehlung

Der Erfrischende

VENEDIG DUMONT Direkt

Kompakt und spritzig aufgemacht, gibt das Autorenpaar interessante An- und Einsichten auf Venedig mit vielen kleinen Tipps und persönlichen Favoriten. Vor allem lieben sie das Cannaregio Viertel, ebenso wie ich. 120 Seiten

Der Visuelle. Besonderes bei Städte-Trips mag ich die aufwendigen 3D-Zeichnungen der DK-Führer von Stadtvierteln, Sehenswürdigkeiten und Bauwerken. Dazu exzellente, genaue Karten mit Straßenverzeichnis machen den Vis-à-Vis VENEDIG & VENETO zu einem sehr hilfreichen "visuellen Wegweiser". 320 Seiten


Der Umfassende

Venedig von Michael Müller Verlag

Der Venedig "Reiseleiter in der Tasche", ob für nur 1 oder 7 Tage. Toll aufbereitet sind die Stadtrundgänge (mit Plan) des Autors, bei denen man in die sechs Nachbarviertel Venedigs eintaucht und gleichzeitig die bedeutendsten Wahrzeichen Venedigs präsentiert bekommt. Und wer es noch auf die lohnenden, kleineren Laguneninseln schafft, wird seine Zeit dort mit dem MM City-Führer Venedig gut verbringen. Schöne kleine Hintergrundgeschichten, viele Tipps und alle wichtigen Informationen sind leicht zugänglich. 276 Seiten.


Buch Tipp – Venedig Erlesen

Ich bereue nichts!

Das außergewöhnliche Leben der Peggy Guggenheim (Amazon)

Eine unterhaltsame Biographie über die faszinierende Peggy Guggenheim, die als Kunstsammlerin und Galeristin Furore machte und mit ihrem Vermögen viele Talente, darunter einige Liebhaber, großzügig unterstützte. Eine emanzipierte Persönlichkeit mit einem aufregenden Leben in der intellektuellen High Society.

 

Hörbuch Tipp

'Der Tod in Venedig' von Thomas Mann

Ich empfehle das Hörbuch, in dem Ulrich Noethen als Erzähler wirklich großartig ist und die Atmosphäre der sommerlich morbiden Lagunenstadt um 1900 zum Leben erweckt. Eine Begegnung verändert sein Leben und bringt ihm den Tod. Der alternde Schriftsteller Aschenbach reist zur Erholung nach Venedig. Im Grand Hotel am Lido verfällt er der Schönheit des Knaben Tadzio, den er fortan beobachtet. Trotz der Cholera, die in der Stadt grassiert, bleibt er in der Nähe des Angebeteten. Als die Familie des Knaben abreist, ist es für den Verfallenen bereits zu spät. 

Hörbuch, Taschenbuch, Kindle (Amazon)

MERIAN Venedig (Amazon)

Cannaregio, dem älteste Viertel Venedigs ist ein großer Beitrag gewidmet, heute ein szeniges wie gemütliches Labyrinth mit vielen Studenten. Venedigs kleinen Lagunen-Inseln werden neu beleuchtet. Ein VENEDIG Heft mit neuen interessanten Geschichten um das Venedig von heute. Tolle Bilder, die Lust machen.


Das Phänomen Venedig

Venice museums Piazza San Marco

Es erstaunt mich jedes Mal wieder, wie still doch diese Stadt ist. Das liegt am fehlenden Autoverkehr denn auf den Wasserstraßen gleiten selbst die Kreuzfahrt-Giganten lautlos dahin. Gestresste Gemüter kommen in Venedig zur Ruhe. Dazu muss man lediglich die überlaufenen Orte meiden: um den Markusplatz, die Rialtobrücke und das Einfallstor Piazzale Roma – und auf keinen Fall zum Karneval in Venedig kommen (eine Erfindung für die Touristen). An Silvester dagegen kommen die Italiener und stossen auf dem Markusplatz auf das Neue Jahr an. 

Ruhige Ecken gibt es zu genüge, gleich ein paar Gassen, Kanäle oder ein Fondamenta (Ufergehweg) weiter, Souvenirshops und internationale Ladenketten sind hier nicht mehr zu finden. Die Stadt teilt sich in sechs Viertel 'Sestiere' auf, die Hausnummern, oft vierstellig, sind hier nicht pro Straße, sondern Viertel durchnummeriert, manchmal verlieren wir uns in einem Gassen-Labyrinth bis wir unser Lokal gefunden haben.

 

Immer genügend Zeit zum „Verlaufen“ nehmen für Neuentdeckungen auf dem Weg zum Ziel.

Schattenseiten des Tourismus

Kreuzfahrtschiffe Canale Grande Venedig
Das Kreuz mit den Kreuzfahrtschiffen in Venedig

Die Schattenseiten des Tourismus bleiben nicht aus, die Stadt stirbt langsam aus. Die aktuelle Einwohnerzahl lesen wir an der Anzeige der Apotheke auf dem Campo San Bartolomeo ab, mittlerweile sind es unter 53.000. Noch ungeahnte Schäden gehen von den immer zahlreicheren Kreuzfahrtschiffen aus, deren erzeugte Erschütterungen und Abgasen schon sichtbar an der Substanz der alten Mauern nagen. 

 

Ungläubig schaut man den schwimmenden Städten nach, die weit über die Häusern Venedigs ragen, während sie langsam bis vor den Markusplatz gleiten. Eine Bürgerinitiative versucht die Riesen aus der Lagune zu verbannen. Inzwischen hat sich die UNESCO eingeschaltet und droht mit dem Entzug des Welterbe-Titels, wenn  die Riesen nicht bald verschwinden.

 

Text: Edel Seebauer  Fotos: Jürgen Mahler  / Dirk Stenger

 

 

Wenn Euch der Bericht gefallen hat, freue ich mich über einen Eintrag in mein Gästebuch.