Balis ruhiger Norden und das Bergdorf Munduk

Ruhig und entspannt ist es im balinesischen Bergland, spektakulär sind die Aussichten und kühl die Nächte. Es warten Dschungel-Tempel und Vulkanseen und sicher eine interessante Begegnung im Bergdorf Munduk, wo kaum ein Tag ohne Zeremonie oder Fest vergeht.

 

* Unsere Route Munduk - Ubud auf Google Maps

1. Pemuteran. Lässiger Beach & Tauchparadies an der ruhigen Nordküste Balis

Abtauchen und entspannen. Das relaxte Pemuteran eignet sich gut, um den Vulkanstaub aus Java abzuspülen oder tiefer in die bunte Unterwasserwelt abzutauchen, bevor es über die tropisch grünen Berge hinauf ins kühle, ländliche Hochland nach Munduk zu den Kraterseen geht.

Pemuteran beach hotel
Unser Strand in Pemuteran, Balis ruhiger Norden

Beste Beachfront Lage in Pemuteran

best Beach resort north Bali Pemuteran
Taman Sari Resort – schönes Beach Hotel in Pemuteran
best Beach resort north Bali Pemuteran
Eine der schönen Garten-Villas des Taman Sari Resorts

 

Im Taman Sari Resort & Spa gibt es echte Beach Atmosphäre. Unser Standard-Zimmer ist modern und schön mit Open Air-Bad, sogar ein kleiner Pool liegt vor unserer Tür. Die Privat-Villen sind noch schöner, Cottages mit Veranda und kleinem Teich liegen in der weitläufigen, gepflegten Gartenanlage, die bis zum Strand reicht. So stelle ich mir ein relaxtes Beach Resort vor, mit den Liegen unter blühenden, schattenspendenden Hibiskus-Bäumen. Nur ein paar Schritte entfernt, Pool & Spa, die Tauchbasis, das offene Bar-Restaurant, die einladenden Tische am Strand.

Die Taucher sind von ihrem Tagestrip zurück und sitzen gutgelaunt bei einem Bier, eine schöne Stimme und Gitarre erklingen, dazu die richtigen Songs. Zu Bob Marleys 'Redemption Song' gönnen wir uns dann auch ein Bier. In Pemuterans ruhiger Bucht hat sich ein lokales Strandleben bewahrt. Pärchen flanieren, Familien kommen zum Baden, Dorfjungen spielen Fußball und Schulmädchen üben ihre Englisch-Hausaufgabe an mir.

Beim Abendessen im Beach Restaurant sitzt man barfuß im Sand, alles ist stimmungsvoll beleuchtet. Das Essen ist o.k. (international und frischer Fisch vom Grill) und woanders geht es günstiger – dafür sind Lage und Atmosphäre unschlagbar. Das sehr gute umfangreiche Frühstück wird ebenfalls hier serviert.

 

best diving snorkling beach north Bali
Taman Sari Resort Pemuteran Nord Bali

Klick Bildergalerie zur Großansicht – Hotel Taman Sari Resort 

Infos zu Pemuteran – Hotel, Strand & Tauchaktivitäten

  • Pemuteran ist ein kleiner Badeort mit einigen guten Hotels. Das Taman Sari Resort & Spa war in der Nebensaison günstig für das Gebotene (über Booking.com).
  • Eine Freundin schwärmte von dem kleineren Pondok Sari Beachdas sie als ein unglaublich liebevolles, durch und durch balinesisches Kleinod beschreibt. 
  • Das exklusivste an diesem Strand ist das Amertha Bali Villas
  • Bio Rock, das künstlich angelegte Korallenriff ist nett, muss aber noch wachsen. Es liegt vorm Taman Sari Resort, von wo aus man direkt los schnorchelt.
  • Tauch- oder Schnorchelausflüge. Die Nationalpark-Insel Menjangan liegt vor der Haustür, und damit ein Tauchparadies. Pulau Menjangan, eins der besten Tauchreviere Balis ist nicht weit und bucht man am besten ab Pemuteran. Die Bali Diving Academy Pemuteran ist dem Taman Sari Bali Resort angeschlossen. Überblick der Tauchplätze auf Bali.
  • Downside: Ein allgemeines Strandproblem auf Bali zur Regenzeit (Mitte Nov-März) ist der angeschwemmte Plastikmüll, wobei die Hotels ihren Strandbereich ständig sauber halten.
  • Anreise Pemuteran: In nur einer halben Stunde sind wir mit der Fähre von Java nach Bali übergesetzt. Vom Fährhafen Bali Nord Gilimanuk nach Pemuteran ca. 30km und 45min mit dem Taxi (oder Küstenlinien Bus). Pemuteran Lage Google Map
Das nette Pondok Sari Beach in Pemuteran Foto pondoksari.com
Das nette Pondok Sari Beach in Pemuteran Foto pondoksari.com

Hinauf zu 'Guten Geschäften' am schönen Tempel Pura Melanting

Pemuteran temple visit Pura Melanting
'Good Business' Tempel' Pura Melanting bei Pemuteran

 

Tipp Tempelbesuch. Der wunderbar in den Berghängen gelegene Tempel mit herrlicher Aussicht ist Dewi Melanting, der Göttin des Handels & Reichtums gewidmet. Einheimische suchen ihn gerne auf, in sakralem Weiß gekleidet bringen sie ihre Opfergaben und beten für gute Geschäfte. Die schöne Tempelanlage in luftiger Höhe strahlt eine gewisse Ruhe aus, was daran liegen mag, dass die Touristen fehlen. Daher finden wir auch keine Berge synthetischer Touristen-Sarongs. Uns wird fachmännisch ein traditioneller Sarong gewickelt und die Selendang-Schärpe gebunden. Ein zauberhafter Ort und authentisches Erlebnis. 

 

Wein unter Palmen. Auf dem Weg zum Tempel bietet sich uns ein ungewohnter Anblick. Weinstöcke unter Palmen säumen den ganzen Weg mit kleinen Tempeln dazwischen. In Körben sammeln Frauen die dunklen Trauben für den Markt, die auch zu balinesischen Wein verarbeitet werden.

 

Der Tempel der 'Guten Geschäfte' Pura Melanting liegt 6km vom Ort Pemuteran Google Map

 

2. Munduk. Dorfleben mit Tradition in verschwenderischer Natur

Munduk village Bali
Dorfstraße von Munduk

 

Das unaufgeregte Dorf Munduk sitzt auf einem Bergkamm oberhalb der Reisterrassen, kühler Nebel hängt in den sattgrünen Hügeln aus denen Wasserfälle stürzen. Der Einfluss einer holländischen Kolonie ist in mancher Architektur noch zu sehen, die sie um 1900 errichteten und den Kaffee auf Bali einführten. Die umliegenden Plantagen bauen ihn heute noch an, neben Kakao, Vanille und Nelken. Hier wächst so ziemlich alles, sogar Trauben und Erdbeeren.

 

Die Hortensien-Felder liefern Nachschub für die in Unmengen benötigten Blüten – denn Opfergaben liegen auf Bali an der Tagesordnung. Diese Ritual-Ökonomie schafft Arbeit, die vielen balinesischen Rituale und Feste kostet aber auch jede Familie 20-30 Prozent ihres Einkommens! Bei 20.000 Tempel mit entsprechend vielen Zeremonien ist es selbstverständlich, dass alle im Ort beim Tempeldienst mithelfen.

 

Wer Glück hat, kann im Dorf Munduk noch alte Bräuche erleben, etwa das Megangsingan Spiel, ein Holzkreisel Weitwurf oder das Layang-Layang Festival der Drachenflieger. Beim Sapi Grumbungan gehen die Bauern auf ihrem geschmückten Ochsengespann ins Rennen und am Tag nach dem Hindu-Neujahr findet ein einzigartiges Kochen auf der Dorfstraße statt von Mitternacht bis morgens um 7 Uhr. Lage Munduk auf Google Map

 

Bali Bergland Norden Munduk
Munduk
Munduk village Bali
Zerfallendes altes Dutch House in Munduk

 

Munduk ist angenehm dörflich und authentisch mit klarer Luft und aufregenden Ausblicken. So sind balinesische Hochzeitspaare auf Fotoshooting in der Gegend häufiger anzutreffen und irgendeine religiöse Zeremonie oder Festivität ist meist nicht weit.   

 

 "Eine Hochzeit und 28 Todesfälle"

 

An diesem Tag tauchen wir gleich zweimal in die lokale Kultur ein – erst bei einer Hochzeit, dann bei einer außergewöhnlichen Totenzeremonie.

 

Direkt nach unserer Wanderung am Tamblingan See geraten wir in eine Hochzeitsfeier, die auf Bali drei Tage dauert. Vor dem fahnengeschmückten Tempel stehen die Dorfbewohner an, die traditionell alle eingeladen werden. Dank unserer Neugier winkt uns der weißhaarige Brautvater herein. Gewöhnungsbedürftig ist der Anblick des Bräutigams, der nach alter Königstradition geschminkt ist. Das prächtig gekleidete Brautpaar sitzt etwas stoisch da, erwartet die eintreffenden Gäste, um sich begrüßend zu erheben. Sie tun es nur noch selten, schaffen es aber ein monotones Lächeln aufzusetzen. Einen Tag mit Zeremonien, Gebete und Fürsprachen haben sie bereits hinter sich, und die Erschöpfung ist ihnen anzusehen. Und das besänftigende Gamelan-Spiel trägt nicht dazu bei munter zu bleiben. Und morgen geht das Fest weiter.

  

Bali Wedding in Munduk
Das balinesisches Hochzeitspaar am 2. Tag ihres großen Fests
Kraterseen Munduk Bali
Wie zu Königszeiten putzt man sich zur Hochzeit auf Bali heraus

 

Wichtiger als die Hochzeit ist für den Balinesen der heilige Akt der Beerdigung, und die ist teuer. Für einen einfachen Angestellten bedeutet das ein Dreijahreseinkommen. Selbst jahrelanges Sparen reicht oft nicht für die kostspielige hinduistische Bestattung. So bekommen längst Verstorbene ihre Totenzeremonie oft erst, wenn das Dorf die günstigere Massenverbrennung organisiert. Das passiert alle fünf Jahre, solange wartet die Seele bis sie wieder ausgegraben wird.

 

In der Dorfhalle von Munduk finden die rituellen Vorbereitungen zur Totenfeier statt. Wir dürfen eintreten und der Priester klebt uns Reis auf die Stirn. 28 kleine symbolische Särge mit einem Abbild des Verstobenen sind aufgebahrt und reich geschmückt. Angehörige und Bekannte kommen, bringen Opfergaben und sind erleichtert, dass die verstorbene Seele bald am Ziel angekommen ist. Erst wenn die materielle Hülle durch die Feuerbestattung vollständig aufgelöst ist, kann die Seele vom irdischen Dasein erlöst werden. Alles andere käme einer Katastrophe gleich. Eine Seele, die den Himmel nicht erreicht, kann nicht wieder geboren werden.

 

Munduk Bali Zeremonie
Munduk village Bali
Massen-Totenfeier in Munduk

Dschungel &Tempel Wanderung am Tamblingan Kratersee

Wanderung am heiligsten See Balis in der vulkanischen Caldera. Ein Dschungel aus Baumriesen, Lianen und Farnen, der seine still verborgenen Tempel immer weiter erobert – ein wenig wie in Indiana Jones.

Bali Hochland Munduk
Dschungel Tempel im Hochland Balis – Wanderung am Tamblingan Kratersee
Tamblingan See Tempel trekking Munduk Bali
Tempel Pura Gubug am Tamblingan See

 

Der unberührte Danau Tamblingan See ist von mehreren alten Tempeln umgeben. Der Dschungel-Trek führt vom Kraterrand immer tiefer durch unberührten Regenwald mit Affen, Orchideen und Lianen. Unser Guide kennt das Terrain, denn ein Weg ist kaum erkennbar. Nach einer Lichtung dann ein vermooster langer Treppenaufstieg an dessen Ende sich ein schlummernder Tempel auftut, keine Menschenseele weit und breit. Weitere kleine Tempel folgen bis wir am See sind. Im traditionellen Dugout-Kanu geht es über den heiligen Tamblingan zum Ufer des fotogenen und bedeutendsten Tempel Pura Gubug mit einer besonderen Aura unter dem bewegten Monsunhimmel.

 

Infos Wanderungen bei den Zwillingsseen Danau Tamblingan und Danau Buyan (Munduk)

  • Der geführte Dschungel-Trek am Tamblingan Lake mit Kanufahrt (google map) ist ein gemütlicher Naturspaziergang von ca. 2-3 Stunden.
  • Tipp: Die Zwillingsseen Tamblingan und Buyan lassen sich über einen Bergsattel zu einer schönen Wanderung verbinden (Abholung organisieren, an beiden Seen gibt es einen Parkplatz). 
  • Guides findet man in einem Häuschen an der Straße oberhalb des Sees.
  • Tipp: Viel los und touristisch ist es 5km weiter am Danau Bratan Seetempel, den alle Veranstalter ansteuern.

In Munduk kann man sich auf eine ganze Reihe Wanderungen freuen, von geruhsam bis herausfordernd: zu Wasserfällen, Reisterrassen, Kraterseen oder eine Vulkanbesteigung. Ein guter Touren-Anbieter im Norden ist Bali Jungle Trekking – die Webseite mit  vielen Bildern kann auch Anregung für eigene Touren geben.

 

Hotel Tipp. Über den Wolken – Eco Mountain Resort bei Munduk

Munduk Moding Plantation Eco Mountain Resort Bali
Infinity Pool in der Munduk Moding Plantation
Infinity Pool in der Munduk Moding Plantation Bali
Wildbeeren und Papayas auf der Munduk Moding Plantation

 

Zwischen Himmel und Erde die Seele baumeln lassen kann man in der Munduk Moding Plantation, am schönsten zum Afternoon Tea am Infinity Pool mit der unvergesslichen Aussicht. Das fantastisch auf 1200m gelegene kleine Nature Resort haben wir ausführlich vorgestellt. Ein echtes Hideaway inmitten einer Kaffeeplantage nahe Munduk.

Weiterlesen MUNDUK MODING ECO MOUNTAIN RESORT >

 

Munduk Moding Plantation Bali mountain resort
Open Living in der Munduk Moding Plantation

3. Weiter nach Jatiluwih – Reisterrassen bis zum Horizont

Jatiluwih Rice terraces  Bali
Jatiluwih UNESCO Reisterrassen Balis
Wandern trekking Jatiluwih Rice terraces Bali

 

Von Munduk geht es heute mit einem Fahrer nach Ubud (rund 100km). Daraus machen wird einen perfekten Tagestrip, Wandern durch die größten Reisfelder der Insel und genießen noch Bali-Spanferkel mit Aussicht bevor der mystische Bergtempel Pura Luhur Batukaru bestiegen wird. Aber auch von Munkuk ist dies ein schöner Ausflug mit Fahrer.

 

Zwischenstopp: Man kommt zunächst am dritten Vulkansee Danau Bratan vorbei und dem Bedugul Market mit vielen Obstständen (Achtung, manch vorschnelle Marktfrau lässt Touristen erst alles probieren, um ihnen dann ein Vielfaches abzuknüpfen). Lecker: die Schlangenhautfrucht Salak mit dem festen Fruchtfleisch und die süchtig machenden, salzigen Peanut Cracker.

 

Jatiluwih biggest Rice terraces  Bali

 

Die Reiskultivierung auf Bali wurde zu einer Kunstform entwickelt und zum UNESCO Weltnaturerbe. Subak nennt sich das uralte selbstorganisierte System zur Bewässerung der Reisterrassen mit Kanälen, Wehren und Wassertempeln und ermöglichte es den Balinesen, die produktivsten Reiszüchter im Archipel zu werden. Wir empfehlen dazu eine Wanderung durch die weitläufigen von Kanälen durchzogenen Reisterrassen von Jatiluwih, die weit weniger besucht werden als der Hot Spot bei Ubud.

 

Die Reisterrassen erstrecken sich entlang einer Mautstraße von der es an zwei Stellen direkt in die Reisfelder geht. Die Wanderwege von 1 bis 4 Stunden sind ausgeschildert und auch als Rundtour angelegt. Anschließend darf man sich ein Babi Guling 'mariniertes Spanferkel' von der Straßenküche gönnen, mit dem Panoramablick gleich dazu (Aba Babi Guling an der Mautstraße). 

 

Wandern durch die Jatiluwih Reisterrassen Bali
Wasserkanäle der Jatiluwih Reisterrassen
Restaurant tipp Jatiluwih Reisterrassen Bali
Bali-Spanferkel mit Ausblick

Pura Luhur Batukaru – Heiligtum gegen Dämone und böse Geister

Balis best temple
Fantastischer Tempel Pura Luhur Batukaru, nur der Batukara Vulkan bleibt verhüllt

 

Verwunschen liegt er an den Vulkanhängen. Die dicht bewachsen und beeindruckende Tempelanlage Pura Luhur Batukaru auf 800 Metern zählt zu den heiligsten Stätten Balis. Der Nebel hängt tief an den grünen Hängen des Gunung Batukaru (2276m). Der zweithöchste Vulkan Balis zeigt sich uns leider nicht. Steinstufen führen immer tiefen in das Heiligtum, vorbei an Fratzen moosiger Wächterfiguren. Ein See wird aus einer heiligen Quelle gespeist, in dem das Baden strengstens verboten ist. Eine wunderbare meditative Atmosphäre, in der man die Zeit vergessen kann.  Wenige Fremde schlägt es bis hierher. 

 

Ausflug Info. Hat man einmal einen Fahrer, wird er für die Weiterreise jemand zu vermitteln wissen. In Munduk dürfte man einen Fahrer finden. Von den Jatiluwih Reisterrassen zum Pura Luhur Batukaru Tempel sind es 10km und 30min.  Vormittags vor dem Nebel ist die beste Zeit um den Vulkan zu sehen. 

 

Text: Edel Seebauer / Fotos: Jürgen Mahler

 

 

Wenn Euch der Bericht gefallen hat, freue ich mich über einen Eintrag in mein Gästebuch.