Leoganger Bergsommer – Alles in Bewegung

 

Nachdem wir hier im Winter großartige Skitage verbracht hatten, wollten wir die eindrucksvollen bleichen Steinberge im Sommer wiedersehen und aktiv entdecken – ganz nach dem Leitspruch unseres Hotels Salzburger Hof in Leogang und seinem treffenden Hashtag #homeofsports.

Steinerne Meer Wander Tipp Salzbuger Land
Wanderungen ins einzigartige Steinerne Meer
Biker Trails Österreich MTB Touren Salzburger Land
Biker Paradies Saalfelden-Leogang

#homeofsports – der Name ist Programm

Ein paar Tage Heimat für unseren Sport. Beim Einchecken gibt es ein Haferl frische Bauernmilch. Unser 'Holzleo' Zimmer verwöhnt mit der gleichen Wohlfühl-Atmosphäre wie beim ersten Mal, ein moderner warmer Alpen-Style mit viel Holz, dazu das stylische Flickenteppich-Design der nach alter Bergtradition. Für die wohltuende Erholung nach einem aktiven Tag warten der beheizte Gartenpool und die zwei schönen Wellnesswelten im 'Garten' und im 'Fünften' (ausführlich im Winterbericht).

Ganz egal mit welchen sportlichen Ambitionen man in die Urlaubsregion Saalfelden-Leogang reist, die Natur und die perfekte Sportinfrastruktur halten für jeden Geschmack etwas bereit: Ob im Tal, auf dem Berg, mit oder ohne Hilfe der Bergbahnen, zu Fuß oder per Rad – es gibt so viele Möglichkeiten.

 

Schon beim Frühstück wird die ganze Familie motiviert, aktiv zu werden. Das Wochenprogramm liegt auf jedem Tisch, unterteilt nach Mountain Bike, Wandern & Klettern, Fitness & Sport, Allgemein. Heilpflanzen-Wanderung, Klettersteig für Familien, Kochkurs auf der Abergalm, Schnupperklettern, Weinverkostung, Bogenschießen, MTB Fahrtechnik Workshop oder ein Jodelkurs Deluxe – um einige zu nennen. Zur Planung der Outdoor-Aktivitäten gibt es den interaktiven Infoscreen in der Hotellobby. Und wer sich nicht entscheiden kann oder Anregung sucht, wendet sich an den hauseigenen Sport-Concierge. Unser Programm steht: Biken und Wandern – einmal auf jeden Fall soll's zum Steinernen Meer gehen...

 

Top Hotel Tipp Saalfenden Leogang Wellnesshotel
Sommer wie Winter gibt es den beheiztem Garten-Pool
Hotel Tipp Wellnesshotel Sporthotel Österreich
Aktive Erholung zwischen den Grass- und Steinbergen in Leogang

Klick Foto für Bildergalerie

Bikers’ Heaven Leogang

Im Sommer werden in Leogang die Skier gegen das Rad getauscht. Das Pinzgau bietet für jeden Radsport ideale Voraussetzungen: Mountainbike-Strecken über insgesamt 720km, ein exzellent ausgebautes Radwegenetz für den Freizeitradler oder ambitionierten Rennradfahrer – und sozusagen als i-Tüpfelchen, einen Bikepark der Sonderklasse für die tollkühnen Downhill-Biker.

 

Bikepark Leogang Downhill Trails Österreich
Biken in den Grassbergen über Leogang

"Beam me up, Scotty!"

E-Mountainbike kann süchtig machen. Wir geben uns zufrieden mit den Rad- und MTB-Strecken und wollen die im Hotel angebotenen Scott E-Mountainbikes testen. Im Biker-Raum hängen diverse Sporträder der Gäste. Mit unseren E-Bikes kommen wir sofort zurecht, der Unterschied ist unglaublich, ein ganz neues Fahrgefühl, die Einstellung Sport verleiht Flügel.

 

Klick Fotogalerie E-Mountainbike Genusstour Pillersee

 

Unsere Testfahrt beginnt mit der 'Genusstour zum Pillersee' und gleich mit einem Zwischenstopp im Bergbau & Gotikmuseum Leogang, das mit einer hochkarätigen Ausstellung überrascht. Auf dem abwechslungsreichen Talradweg geht es leicht bergauf über Hochfilzen und den Wiesensee bis zum Pillersee, in dem auch die Kühe baden gehen. Es bieten sich immer wieder Pausen an am kristallklaren Fluss mit Kneipp-Anlagen. Zur schön gelegenen Jausenstation Halsern (google Map) unterhalb der Loferer Steinberge wird der Turbo angeschmissen, ganz ohne Schweißperlen auf der Stirn 'beamt mich Scotti rauf'.

Da geht heut' noch was. Zurück im Hotel springen wir in die Asitzbahn für den 'MTB Panorama Trail', eine beliebte, aussichtsreiche Rundtour. Nach einem einfacheren Singletrail kommen ein paar Anstiege und tolle Ausblicke auf die umliegende Berge (ohne Kamera unterwegs) und wir erreichen den Berggasthof Biberg (herrlich gelegen zur Einkehr). Von jetzt an geht es nur noch bergab zurück ins Tal und wir beschließen den Tag mit unserem ersten E-Bike Erlebnis. Auf jeden Fall besteht Suchtgefahr!

  • Genusstour Pillersee (40km) und Panorama MTB-Tour (32km). Beide Touren und viele mehr im kostenlosen Bike-Führer von Saalfelden Leogang.
  • Bade- und Liegeflächen gibt es am Ende des Pillersees (kleiner Eintritt).
  • E-Mountainbikes der Marke Scott verleiht der Salzburger Hof seinen Gästen für 18€ oder 35€, halber oder ganzer Tag.
  • 'Mit dem E-Bike  in die Berge'. Alle Verleih- und Akku-Tauschstationen in Saalfelden Leogang.
badesee Leogang Radtour Pillersee
Für alle einladend, das klare Wasser am Pillersee

Klick Fotogalerie E-Mountainbike Tour

Beeindruckende und hervorragend präsentierte 'Kunst aus dem Mittelalter' finden wir unverhofft auf 700 im Keller des Bergbau & Gotikmuseum Leogang.

 

Gleich nebenan in der historischen Hüttenschmiede kann jeden Mittwoch (Mai bis Okt) das Schmiedehandwerk aktiv erlebt werden.


Bikepark Leogang – zum Bongo Bongo oder Flying Gangster?

Kids Kinder Bikepark Leogang Österreich
Früh übt sich, wer ein Meister werden will

 

Der Bikepark bei der Asitzbahn bietet die ganze Sommersaison Fun für Anfänger wie Profis. Am Wochenende hat sich der Asitz-Parkplatz in einen Campingplatz verwandelt. Ziemlich cool sitzen die Bike-Freaks vor ihren Campingbussen während sie den Grill angeschmissen haben und heiß auf den kommenden Tag sind. Selbst die Knirpse sind auf zwei Rädern nicht zu halten und stehen ungeduldig am Förderband des Mini-Bikeparks an.

 

Eine optimale Infrastruktur mit Bikeverleih in großer Auswahl, Kinder- und Erwachsenenkursen, Werkstatt und vieles mehr machen den Bikepark Leogang besonders attraktiv. Vor allem ist er auch eine Worldcup-Strecke von höchstem Niveau.

Tradition & Adrenalin – im heimatverbundenen Urlaubsdorf Leogang

Jedes Jahr im Juni zieht der Bikepark Leogang die internationale Elite zum 'Out of Bounds Festival' an, mit den großen Highlights Dirt Jump Contest 26TRIX und Mountain Bike Worldcup. Dann lässt die Weltspitze der Freerider & Downhill Biker es ein Wochenende lang richtig krachen und Leogang wird zur großen Fete. Spektakuläre Tricks und Luftakrobatik sind garantiert. Die Trails haben vielversprechenden Namen wie Bongo Bongo, Flying Gangster oder Broken Heart mit Jumps, Drops und Step ups.

  • Bikesport-Freunde werden im Salzburger Hof Leogang mit besonderem Service versorgt: Verleih von hochwertigen Scott E-Mountainbikes, 15% Bikepark Ermäßigung, eine gesicherte Bikegarage mit Werkstatt, Bike-Dusche, spezielle Biker-Massage – dazu kostenloser Wäscheservice für Biker und Verleih von GoPro-Kameras.
Zum 'Out of Bounds Festival' in Leogang steht die Elite auf der Matte
Zum 'Out of Bounds Festival' in Leogang steht die Elite auf der Matte

Zur Resi auf die Lindlalm – Auf ein ‘Hoagschtn’ und ihren berühmten Kaiserschmarrn

Wander Tipps Österreich Salzburger Land
Lindlalm Leogang Wanderung
Schön sitzt man auf der Lindlalm

 

Unsere erste Wanderung, ein Höhenweg mit herrlichen Aussichten auf die Leoganger Steinberge, das Glemmtal und auch den Wilden Kaiser – mit der schönen Lindlalm als Einkehr im Visier. Direkt vom Hotel gondeln wir zusammen mit Freeridern und ihren Bikes bis zur Asitz-Bergstation hinauf.  Hier oben werden jung und alt bespaßt, ob mit Streicheltieren, Sommerrodeln, der Flying Fox Zip-Line oder Downhill auf zwei Rädern.

 

Sobald wir den Wanderweg einschlagen wird es ruhig. Er führt aussichtsreich über den Bergrücken zwischen Glemmtal und Leoganger Tal zu den Spiegelbergalmen. Bevor wir gegen Ende zum Schaubergwerk absteigen, kehren wir auf der Lindlalm auf ein Kaiserschmarrn und ‘Hoagschtn’ mit der Resi ein – sozusagen ein Schwätzchen auf pinzgauerisch. Lecker, das selbstgebackene Schmalzbrot und absolut köstlich der 'Kaiserschmarrn light', der nach Resis Geheimrezept mit wenig Butter zubereitet und lediglich mit Puderzucker bestreut wird.

 

Steinberge Leogang Wanderung Tipp
Wasser-Reservoir der Leoganger Skiberge, vis-a-vis die großartigen Steinberge

DIE LINDLALM

Schönste Almhütten ,Lidlalm bei Leogang
Gefaltet nicht gerupft – der genial leichte Kaiserschmarrn von der Resi, Lindlalm bei Leogang

 

Wanderung Saalachtaler Höhenweg (Nr. 14 auf der Touristen-Wanderkarte).

Von der Asitzbahn-Bergstation zu den Spiegelalmen über die Lindlalm bis zum Parkplatz am Schaubergwerk. 4,5 Stunden reine Wanderzeit mit wenigen leichten Aufstiegen, ca. 1.200Hm Abstieg. Für die restliche Autostrasse vom Schaubergwerk nach Leogang am besten das Taxi nehmen, das die Lindlalm vorbestellt (1 Stunde Restweg). Eine freie Taxifahrt hat übrigens jeder Besitzer der Löwencard (Touristen Gästekarte s.u.). Ab Salzburger Hof/Asitzbahn und zurück waren wir insgesamt 6 Stunden unterwegs.

 

Willkommen auf der Asitz-Bergstation
Willkommen auf der Asitz-Bergstation
  • Flying Fox Leogang. Eine der schnellsten und längsten Stahlseilrutschen der Welt 1.600m / 130km/h.
  • Löwen Alpin Card: Der Salzburger Hof Leogang ist Partner im Löwen Alpin Card Verbund. Im Zimmerpreis enthalten, profitieren Gäste im Sommer von zahlreichen kostenlosen und vergünstigten Leistungen. Darunter einmal pro Tag eine kostenlose Berg- und Talfahrt mit den örtlichen Bergbahnen, freie Eintritte zu Museen und Führungen, freier Eintritt zu Schwimmbädern, eine freie Taxifahrt – und vieles mehr.

 

Freiluft-Unterhaltung für die Kids auf der Asitz-Bergstation

Langer Aufstieg – Zur phantastischen Aussicht auf das Steinerne Meer

Steinerne Meer Wanderung

Zugegeben, diese Bergwanderung verlangt eine solide Kondition. Obwohl sie anfangs gemütlich über Almwege geht, fordert der zweite Teil und ihre Länge. Aber: Die Einkehr auf die wie aus einem Alpengemälde entsprungene Kallbrunnalm, ein Bad im kristallklaren Seehornsee und die atemberaubende Aussicht vom Seehorn auf das Steinerne Meer machen diesen Hike absolut lohnenswert.

 Wanderung  Steinernes Meer Kallbrunnalm
Hereinspaziert & Willkommen auf der Kallbrunnalm

 

Ist man erstmal auf dem Gipfel des Seehorns angekommen, schaut man beeindruckt hinein in die erstarrten Wellen des grauen Steinernen Meeres, hinüber zum majestätischen Watzmann und 'gen Süden über Zell am See hinaus auf Großglockner & Co. Auf dem Rückweg erleben wir das kurze Bad im idyllischen etwa 15°C kalten Seehornsees als wahre Wohltat, denn wir haben einen brütend heißen Augusttag erwischt. Ganz anders der August des Jahres 1813. Ein Kreuz auf dem Weg zum Gipfel gedenkt einer gewissen Gertraud Schwab, die am 23. August 1813 hier beim Schafesuchen im Schneesturm erfroren ist – für uns in dem Moment gar unvorstellbar.

 

Wieder zurück auf der Alm, ist das ersehnte Ziel die nächste Einkehr und ein Bier. Noch ein letztes sich ziehende Stück und wir erreichen den Parkplatz – ich zumindest, ziemlich ausgepowert. Das Lamm und heimisches Rind vom Grill, das heute Abend auf dem Menü steht, sehe ich bildlich vor mir. Und meine müden Knochen werde ich mir vom Sport-Masseur wieder herrichten lassen.

 

Wanderung auf das Seehorn 2321m

  • Ausgangspunkt Pürzlbach Parkplatz, oberhalb von Weißbach bei Lofer.  Wanderzeit 7,5 Std. und 1.300Hm, Aufstieg bis zum Seehorn Gipfel 4,5 Std. Parkplatz-Kallbrunnalm 1h15 (gleich zu Beginn schönerer Weg links hinauf nehmen), Kallbrunnalm-Seehornsee 1h30, Seehornsee-Seehorn 1h30. 
  • Kürzer als Bike & Hike Tour. Der erste Wegabschnitt auf die malerische Kallbrunnalm ließe sich auch ideal mit dem(E-)Mountainbike bewältigen, die Wanderzeit verkürzt sich dann auf 5-6 Std. (Verleih im Hotel oder in guten Sportgeschäften).

  • Alternativ mit dem  Almwandertaxi – ein saisonaler Taxi-Bus der u.a. zur Kallbrunnalm verkehrt. Er verkürzt auch die Wanderstrecke  zum Ingolstädter Haus oder zur Passauer Hütte.

Wanderung Steinernes Meer
Wie aus dem Bilderbuch, die Kallbrunnalm

 

Nicht nur winters, sondern auch für den Sommerurlaub bietet das Aktivhotel Salzburger Hof vielfältige Möglichkeiten für aktive und sportliche Menschen. Man kann dort natürlich auch ganz gepflegt faulenzen, aber das wäre eine Verschwendung von Ressourcen, bei den besonderen Sport-Schmanckerl, die das Haus bietet.

 

Nicht zu vergessen, die 15m hohe Außenkletterwand des Hotels mit  19 verschiedenen Kletterrouten. Auch Anfänger können 2x die Woche bei Schnupperkursen dem Klettersport näher kommen. Wenn das Wetter nicht mitspielt, wartet ein 50 Indoor-Boulderraum. Immer wieder sind Profis wie Alexander Huber für ein Get-together zu Gast – und im Winter wird die Steinfassade sogar zur Eiskletterwand.

Saalfelden-Leogang Touristik –  Authentisch auf der Höhe der Zeit

Im Dorf Leogang, das zwischen sanften Grassbergen und schroffen Steinbergen liegt, wird Brauchtum und Tradition noch gelebt. Gleichzeitig ist man äußerst innovativ im Präsentieren seiner Heimat, die so facettenreich und kreativ dargeboten wird, dass jeder seinen Berg-Urlaub findet.

 

Vorbildlich ist das  zur Verfügung gestellte Material für die Besucher dieser Urlaubsregion, im Winter wie im Sommer. Kostenlose Tourenführer inklusive Kartenmaterial für Biker, Wanderer oder Kletterer. Das gibt es selten!

 

Auch ohne Auto kommt man direkt in die Wandergebiete und zum Steinernen Meer. Die hervorragende Infrastruktur macht die Planung der Aktivitäten unkompliziert und das Spektrum ist weit.

Saalfelden Leogang Touristik

 

 

Anreise: von München nach Leogang mit den Auto ca. 2¼ Stunden. Ohne österreichische Autobahnvignette über A8 Abfahrt Siegsdorf.

Touristeninformation Saalfelden Leogang

 

Hinweis: Dieser Beitrag entstand mit Unterstützung des Salzburger Hof Leogang  & von Saalfelden-Leogang Touristik.

Wenn Euch der Bericht gefallen hat, freue ich mich über einen Eintrag in mein Gästebuch.